Zum Inhalt springen

BTV-Kidstennis-Offensive in Volksschulen/Kindergarten

Seit 2004 gibt es vom Burgenländischen Tennisverband die „Kidstennis-Offensive“. Im Rahmen dieses Projektes wurde jährlich über 2.000 Volksschulkindern der Tennissport näher gebracht.

 

Für die Teilnahme an der „BTV-Kidstennis-Offensive 2022“ ist die Kooperation des Vereins mit mindestens einer Volksschule oder einem Kindergarten erforderlich.

 

Wie auch der aktuelle Gesundheitsbericht verdeutlicht, herrscht unter den Kindern und Jugendlichen gravierender Bewegungsmangel. Die „BTV-Kidstennis Offensive“ wird auch 2022 versuchen, Bewegung freudvoll zu vermitteln.

 

Wichtig!!!

Damit auch die Kinder Ihrer Ortschaft an der „BTV-Kidstennis Offensive“ teilnehmen können, sind Sie als Verein unentbehrlich. Eine vollständige und erfolgreiche Jugendarbeit kann nur dann erfolgen, wenn Sie als Verein mit der ortsansässigen Schule/Kindergarten kooperieren. Gerne hilft Ihnen das BTV-Sekretariat bei der Suche nach einem geeigneten Tennistrainer.
 

Kontaktaufnahme/Anmeldung

Der Verein nimmt Kontakt zur Volksschule / zum Kindergarten auf, um die Möglichkeiten einer Kooperation abzuklären. Stimmt die Institution der Kooperation zu, so muss sich der Verein bis 7. April 2022 beim Burgenländischen Tennisverband schriftlich (mit Stempel und Unterschrift seitens der Institution und des Vereins) mittels Formular anmelden.

 

das Training muss für die Kinder gratis sein - Aufteilung der Kosten:

  • Der BTV subventioniert die ersten zwei Einheiten mit € 50,- pro Klasse
  • Die dritte Einheit soll über den örtlichen Tennisclub abgerechnet werden
  • oder der Trainer mach es als Werbung für die Sommercamps gratis!

Die Auszahlung der o.a. BTV-Subvention geht direkt an den Verein.

Der Trainer rechnet dann mit dem Verein direkt seine geleistete Trainingseinheiten in der Schule/Kindergarten ab.

 

Im Rahmen der „BTV-Kidstennis Offensive“ muss mindestens eine Einheit kostenlos in der Schule/Kindergarten durchgeführt werden. Danach steht es jedem Trainer/Verein frei, ob er ein weiterführendes Kursangebot am Nachmittag in der Schule oder am Tennisplatz anbieten will.
 

Dieses Angebot sollten Sie unbedingt nutzen. Es bietet die Chance zur Kooperation zwischen Ihrem Verein und der Volksschule oder sogar dem Kindergarten.


Vielleicht befindet sich ja schon ein „Dominik Thiem“ in der Volksschule und wartet nur darauf von Ihrem Verein entdeckt zu werden!

Anmeldeformular (PDF):

Anmeldeformular (DOC):