Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Wilson Schulcup 2009

Vom 14. – 18. Juni fanden in St. Kanzian am Klopeiner See/Kärnten die Bundesmeisterschaften im Schultennis statt. Zum ersten Mal war Burgenlands Vertreter – das Theresianum Eisenstadt – als Landessieger zum Bewerb qualifiziert.

Sehr gute Rahmenbedingungen ließen die Veranstaltung zu einem Erfolg werden. Die Unterbringung erfolgte im Tennishotel Mori und somit konnte man sich an der Seepromenade zwischen den Spielen am hauseigenen Badestrand erholen.
In den Gruppenspielen gab es bereits spannende und ausgeglichene Spiele, doch der Erfolg scheiterte zumeist an der körperlichen Überlegenheit der Gegner. Nach einem Sieg in der Vorrunde spielte das noch sehr junge Team um Platz sechs. Dabei besiegten die Eisenstädter das Alpen – Adria Gymnasium Völkermarkt mit 5:2. Bundessieger wurde das BG Peraustraße Villach. Im Finale schlugen die Kärntner das BG Stainach mit 4:3.
Im Schuljahr 2009/10 ist fast das ganze Team des Theresianums noch am Bewerb teilnahmeberechtigt. Somit darf man sich bei den kommenden Bundesmeisterschaften im Burgenland einiges erhoffen.

Das Team mit Betreuerin Irene Reiter: David Pichler, Boris Novak, Philipp Gratzer, Michael Gabriel, Sabrina Nitzky, Manfred Schindler, Nadine Pohl.


BTV – Schulreferent
Robert Grandits

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniereSenioren

20. Juli 2021

BTV-Landesmeisterschaften: Weinhandl siegt in Neusiedl

Zum zweiten Mal in Folge gastierten die rot-goldenen Titelkämpfe beim UTC Neusiedl am See. Und wie im Vorjahr präsentierten sich Obmann Torsten Aumüller und sein Team als tolle Veranstalter. Den Sieg in der Allgemeinen Klasse holte sich Clemens…

TurniereKids & Jugend

7. Juli 2021

BTV-Kaderkids: Rot-goldene Talente zeigten auf

Matthias Ujvary vom UTC Raika Güssing holte sich in Telavi (Georgien) seinen ersten Einzel-Titel auf der ITF-Tour und gewann mit seinem Klubkollegen Syl Gaxherri auch das Doppel. Kim Kühbauer (TC Habeler-Knotzer Neudörfl) und Leonie Rabl (TC…

RollstuhltennisAllgemeine KlasseTurniere

5. Juli 2021

ÖSM 2021: Die Sieger heißen Sebastian Ofner und Sinja Kraus

Die 13. Österreichischen Staatsmeisterschaften im Sporthotel Kurz in Oberpullendorf, die 2021 erstmals nach dem neuen Titelsponsor Energie Burgenland benannt waren, sind zu Ende. Sebastian Ofner holte sich seinen zweiten Titel im Herren-Einzel, Sinja…