Zum Inhalt springen

Turniere

Wieder im Viertelfinale

Einmal mehr in der Runde der letzten Acht stand Eva Nyikos beim „Open du Conseil General“ in Guadeloupe.

Zwei starke Leistungen zum Beginn des Turniers gegen die beiden Amerikanerinnen Melan Butler und Cheyenne Lilianthal führten zu zwei klaren Siegen. „Ich habe wirklich sehr gut gespielt und eindeutig das Match dominiert“, erklärte die Neusiedlerin, die wusste dass es im Viertelfinale gegen die an Nummer zwei gesetzte Naomi Idelis Waters (USA) um einiges schwieriger werden würde. So war es dann auch. Obwohl die Burgenländerin mit ihrer Gegnerin sehr gut mithalten konnte, phasenweise sogar die Ballwechsel dominierte und starke punkte erspielte ging Satz Nummer eins mit 3:6 verloren. Im zweiten sah sich Nyikos schnell mit 1:5 im Rückstand. Das BTV-Talent kämpfte jedoch verbissen weiter, wehrte zwei Matchbälle ab, verkürzte auf 4:5 ehe die Amerikanerin das Spiel mit 6:4 beendete. „Ich bin mit dem Turnier trotzdem zufrieden auch wenn ich gerne mal in ein Semifinale kommen würde. Aber vielleicht das nächste Mal“, gibt sich Eva Nyikos zuversichtlich.

Detailergebnisse:

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Sportbonus wurde verlängert

Vereine müssen sich online anmelden und den COVID-Förderung für neue Mitglieder nutzen.

Allgemeine KlasseTurniere

25. Jänner 2022

ITF Tour: Zwei Finalteilnahmen für David Pichler in Kairo

Starker Saisonstart für David Pichler beim $ 15.000-Turnier im ägyptischen Kairo, wo Burgenlands Nummer eins im Einzel wie auch im Doppel das Endspiel erreichte. Zweimal reichte es allerdings knapp nicht zum Sieg.

TurniereKids & Jugend

24. Jänner 2022

ITF Juniors Tour: Starker Pinter von Virus gestoppt

Mit Piet Luis Pinter (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt), Leonie Rabl (TC Rohrbach), Benedikt Szerencsits (UTC Raika Güssing, v.l.) und Alexander Wagner (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt) starteten vier BTV-Talente in der vergangenen…