Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Vierter Doppeltitel bei ITF U18 Turnier für David Pichler

David Pichler siegte mit dem Kroaten Nino Serdarusic in Veli Losinj (Kroatien). Es ist heuer bereits der vierte ITF U18 Titel im Doppel.

Nach dem Ausscheiden in der dritten Runde (Achtelfinale) im Einzel gegen Saveljic Ivan (Montenegro, Nr. 8)  mit 6/0 5/7 0/6, erging es David im Doppel wieder einmal wesentlich besser.

Pichler/Serdarusic als Nummer 6 gesetzt, besiegten nach einem Freilos zunächst im Achtelfinale Khyzhkin (UKR)/Obal (SVK) mit 6/3 6/0 und im Viertelfinale im Prestigeduell gegen die Nummer 2 des Turniers spielenden Österreicher (KTV) Philipp Moritz/Jason Peter Platzer nach einem sehr harten und hochklassigen Match mit 4/6 6/4 10/8 (Matchtiebreak).

Im Semifinale besiegten sie die Slowaken Kulich/Pavlovsky mit 6/4 6/2 und auch im  Finale blieben sie gegen eine slowakische Paarung Hodor/Molcan nach Rückstand doch noch als konstanteres und nervenstärkeres Doppel mit 4/6 6/4 10/7 (Matchtiebreak) erfolgreich.

Bemerkenswert ist, das David sämtliche vier Doppeltitel mit unterschiedlichen Partnern erreichte.  Somit wird er sich in der U18 Jugendweltrangliste bis auf Platz 410 weiter verbessern.

Top Themen der Redaktion

Turniere Kids & Jugend

14. - 19. März 2019

ÖMS Jugend: Frank und Pinter im Doppel in der Spitze

Den Abschluss der ÖTV Jugend-Hallenmeisterschaften bildeten die U14- und U18-Titelkämpfe in Oberpullendorf und Maria Lanzendorf. Das Burgenland konnte dabei seine Medaillenbilanz durch Piet Luis Pinter, Zweiter im U14-Doppel und Dritter im Einzel,...

Turniere Kids & Jugend

7. - 12. März 2019

Kim Kühbauer Österreichs beste U12-Spielerin

Die Wulkaprodersdorferin setzte sich bei den Österreichischen Meisterschaften in Neunkirchen im U12-Bewerb der Mädchen durch. Im Schatten der Sieger zeigten aber auch weitere BTV-Talente groß auf. Leonie Rabl wurde Dritte, Matthias Ujvary bei den...