Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Versicherungsschutz für Freiwillige im Burgenland

Im Burgenland sind besonders viele Menschen bereit, sich ehrenamtlich zu engagieren und ihren Beitrag zum gesellschaftlichen Miteinander zu leisten. In Würdigung dieser herausragenden Leistungen gibt es ab nun für dieses ehrenamtliche Engagement eine Sammel-Haftpflichtversichung und eine Sammel-Unfallversicherung für ehrenamtlich/freiwillg Tätige.

Jährlich werden bei uns im Burgenland rund 315.000 Wochenstunden an ehrenamtlicher Arbeit geleistet. Jeder Euro, der in die Unterstützung von Freiwilligenorganisationen fließt, reduziert auch gesellschaftliche Probleme und ebnet den Weg von der ICH-AG zur WIR-Gesellschaft. Ein Ziel muss es sein, mehr Sensibilität für den Wert der freiwilligen Tätigkeit in der Gesellschaft zu erreichen.

Die Schaffung von guten Rahmenbedingungen für die vielen fleißigen, ehrenamtlichen Helfer muss oberste Priorität haben. Der Schutz und die Sicherheit für ehrenamtlich Engagierte haben dabei einen besonders hohen Stellenwert.

Auf Initiative von Landeshauptmann Hans Niessl und des Vereins Nachbarschaftshilfe Sicherheit wurde nun eine Sammel-Haftpflichtversicherung und eine Sammel-Unfallversicherung für ehrenamtlich/freiwillig Tätige abgeschlossen. Die Freiwilligen und Ehrenamtlichen leisten eine Arbeit, die - müsste sie von der öffentlichen Hand bezahlt werden - nicht finanzierbar wäre. Und daher wird diese Arbeit mit diesen Sammelversicherungen auch unterstützt.

Lesen Sie mehr unter www.sicherimburgenland.at

Hier kommen Sie zur Anmeldung

Flyer (pdf)

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

19. Juni 2018

ÖMS 2018: BTV-Kleeblatt im Einsatz

Heute, Dienstag, startet der Hauptbewerb der Österreichischen Meisterschaften in Oberpullendorf. Mit Karoline Kurz, Rudolf Kurz, David Pichler und Tobias Pürrer sind gleich vier Burgenländer im Einsatz. Michael Frank scheiterte im Quali-Finale an...

Allgemeine Klasse Turniere

18. Juni 2018

ÖMS 2018: Michael Frank im Quali-Endspiel

Als einziger von sieben rot-goldenen Startern überstand Michael Frank in Oberpullendorf die ersten beiden Qualifikationsrunden. Heute, Montag, um 16 Uhr geht es für den Eisenstädter um den Einzug in den Hauptbewerb.

Allgemeine Klasse Turniere

17. Juni 2018

ÖMS 2018: Es ist angerichtet

Endlich gehen sie los, die zehnten Österreichischen Staatsmeisterschaften auf der Anlage des TC Sport-Hotel-Kurz in Oberpullendorf. Fast zwei Wochen lang wurde gestrichen, gehämmert und Sand abgetragen und wieder aufgefüllt, um für Österreichs beste...