Zum Inhalt springen

Turniere

Unterpetersdorf ein toller Veranstalter

Das Organisationsteam rund um Obmann Werner Stiller, Lisa und Carina Josk scheute ihm Vorfeld der BTV-Jugend-Landesmeisterschaften KIDS keine Mühen um für die Spieler und Zuseher ein tolles Ambiente zu schaffen. Als kleines Dankeschön durfte sich der TC Unterpetersdorf über 54 TeilnehmerInnen in den sieben ausgetragenen Bewerben von der U8 bis zur U11 freuen.

Somit konnten am Samstagvormittag die Bewerbe planmäßig beginnen. Den U8-Mixed-Bewerb holte sich Berend Tusch (ASKÖ TC Hornstein). Nach vier Siegen im Turnierverlauf ließ er im Endspiel Sebastian Rousek (TC Haydnbräu Sankt Margarethen) mit 10:2 keine Chance.

Eine ebenso klare Sache war das U9-Finale der Burschen. Der Schattendorfer Piet Luis Pinter besiegte den Eisenstädter Marc Brezovac mit 4:0 und 4:0. In der Vorrunde hatte er mit Brezovac beim 4:3 und 4:2-Erfolg noch weit härter zu kämpfen. Bei den Mädchen siegte Maribel Krizaj vom TC Sport-Hotel-Kurz klar gegen Anna Nyikos vom TV Pamhagen.

Seiner Favoritenrolle gerecht wurde der Güssinger Matthias Ujvary. Er dominierte die Altersklasse U10 bei den Burschen. Lediglich der Eisenstädter Lukas Bauer konnte zwei Spiele gegen den späteren Turniersieger verbuchen. Ebenso souverän agierte seine Teamkollegin Katharina Oswald bei den Mädchen. Emily Kühbauer vom TC Wulkaprodersdorf konnte beim 1:4 und 1:4 im Finale nur phasenweise mithalten.

Dem Regen am Samstag geschuldet, mussten die Finalspiele der U11 bei den Burschen auf Montag verschoben werden. In einem sehr ausgeglichenen Bewerb setzte sich am Ende Florian Koppitsch durch. Der Neusiedler hatte einige schwere Spiele zu bestreiten. Schon in der Gruppenphase setzte er sich zweimal erst im Match-Tiebreak durch. Auch das Semifinale gegen Lukas Günther (TC Haydnbräu Sankt Margarethen) war mit 6:4 und 6:4 heiß umkämpft. Im Finale besiegte Koppitsch einen Teamkollegen von Günther, Florian Rivalta, dann mit 6:2 und 6:4. Bei den Mädels gingen nur drei Spielerinnen an den Start. Sara Hutter vom TC Sport-Hotel-Kurz gewann mit zwei klaren Siegen die Titelkämpfe.

Nicht nur bei den Kindern machten diese drei Turniertage Lust auf mehr Tennis. Unterpetersdorf-Obmann Werner Stiller war nach dem Event begeistert: „Wir hatten eine Menge Spaß. Werden uns auch im nächsten Jahr für Titelkämpfe auf unserer Anlage bewerben.“

Alle Sieger:

Kids 8 Mixed: Berend Tusch (ASKÖ Hornstein)
Boys 9: Piet Luis Pinter (ASKÖ TC Schattendorf)
Girls 9: Maribel Krizaj (TC Sport-Hotel-Kurz)
Boys 10: Matthias Ujvary (UTC Raika Güssing)
Girls 10: Katharina Oswald (UTC Raika Güssing)
Boys 11: Florian Koppitsch (UTC Neusiedl)
Einzel 11: Sara Hutter (TC Sport-Hotel-Kurz)

Detailergebnisse...

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

19. Juni 2018

ÖMS 2018: BTV-Kleeblatt im Einsatz

Heute, Dienstag, startet der Hauptbewerb der Österreichischen Meisterschaften in Oberpullendorf. Mit Karoline Kurz, Rudolf Kurz, David Pichler und Tobias Pürrer sind gleich vier Burgenländer im Einsatz. Michael Frank scheiterte im Quali-Finale an...

Allgemeine Klasse Turniere

18. Juni 2018

ÖMS 2018: Michael Frank im Quali-Endspiel

Als einziger von sieben rot-goldenen Startern überstand Michael Frank in Oberpullendorf die ersten beiden Qualifikationsrunden. Heute, Montag, um 16 Uhr geht es für den Eisenstädter um den Einzug in den Hauptbewerb.

Allgemeine Klasse Turniere

17. Juni 2018

ÖMS 2018: Es ist angerichtet

Endlich gehen sie los, die zehnten Österreichischen Staatsmeisterschaften auf der Anlage des TC Sport-Hotel-Kurz in Oberpullendorf. Fast zwei Wochen lang wurde gestrichen, gehämmert und Sand abgetragen und wieder aufgefüllt, um für Österreichs beste...