Zum Inhalt springen

LigaKids & Jugend

6. Oktober 2021
U10 Bundesfinale: Parndorfer holten Rang drei

Vor etwas mehr als zwei Wochen setzten sich Jakob Kefurt und Julian Szankowich vom TC Parndorf in einem dramatischen Endspiel der burgenländischen U10-Mannschaftsmeisterschaften gegen den TC Nickelsdorf durch und eroberten damit das begehrte Ticket für das Bundesfinale in Salzburg. Das stand am vergangenen Wochenende am Programm und die Parndorfer konnten mit Platz drei abermals überzeugen.

In der Gruppe BLAU standen den Nordburgenländern die Landesmeister aus Wien, der SC Hakoah Wien und Kärnten, der TC Klagenfurt gegenüber. Der Start glückte mit einem 2:1-Erfolg über die Wiener, dem TC Klagenfurt mussten sich die BTV-Talente mit 0:3 geschlagen geben, womit die Parndorfer Platz zwei in ihrer Gruppe erreichten.

Im „kleinen Finale“ gegen TK IEV MED Innsbruck musste sich Jakob Kefurt im Single geschlagen geben, während Julian Szankowich seinen Einzelpunkt verbuchen konnte. Das Doppel wurde danach zur sicheren Beute der Burgenländer. Die Parndorfer erspielten somit zum ersten Mal bei einem nationalen Turnier einen Stockerlplatz. Daher blickt man mit auf eine starke mannschaftliche Leistung über die gesamte Saison hinweg zurück, die ihren Höhepunkt nun in Salzburg erreichte.

Top Themen der Redaktion