Turniere

Tobias Pürrer beim Heimspiel früh gescheitert

Mit einer Wildcard ausgestattet trat der Tobias Pürrer vom TC Sport-Hotel-Kurz beim ITF-Turnier in Oberpullendorf an.

Dabei traf der Kaisersdorfer in Runde eins auf den Deutschen Maxim Sabeshinskij. Nach einem schlechten Start im ersten Durchgang war nicht mehr viel zu machen – 2:6. Im zweiten forderte Pürrer seinen Gegner voll, musste aber auch diesen Satz mit 5:7 verloren geben. Somit war das Turnier für den einzigen Burgenländer früh beendet.

Das Turnier in Oberpullendorf dauert noch bis Sonntag, den 18.01.2015. Bei den Burschen sind mit Moritz Thiem und Gabriel Huber noch zwei Österreicher im Bewerb. Bei den Mädchen stehen neun Rot-Weiß-Rote Hoffnungen in Runde zwei.


Detailergebnisse:

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

22. Juni 2017

ÖMS: Auf die Damen war Verlass

Karoline Kurz und Eva Nyikos zogen ins Viertelfinale der Österreichischen Meisterschaften ein. Auf Nyikos wartet die ehemalige Staatsmeisterin Janina Toljan, Kurz bekommt es mit einer Qualifikantin zu tun.

Allgemeine Klasse Turniere

21. Juni 2017

ÖMS: Alle Herren schon out

Drei burgenländische Hoffnungen starteten am Dienstag ins Hauptfeld der Österreichischen Meisterschaften in Oberpullendorf. Den Sprung in Runde zwei schaffte lediglich Eva Nyikos. Rudolf Kurz und Tobias Pürrer schieden aus.

Allgemeine Klasse Turniere

20. Juni 2017

ÖMS: Heute startet der Hauptbewerb

Drei der vier burgenländischen Vertreter sind heute Nachmittag im Einsatz. Den Beginn macht Hausherr Rudolf Kurz um 13 Uhr. Gestern scheiterte mit dem Neudörfler Michael Thaler die letzte rot-goldene Qualifikationshoffnung.