Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

10. - 15. August 2017
Tennisoutlet Trophy – TC Illmitz 2017

Stefan Gartner (UTC Sportstadt Oberwart), Martin Szemethy (TC Wallern) und Alina Krejca (TV Pamhagen) heißen die Sieger bei der Tennisoutlet-Trophy in Illmitz, welche mit 78 Teilnehmern sehr gut besucht war.

Gar 74 Herren aus weiten Teilen des Burgenlandes wollten im Seewinkel dabei sein. Und trotz der großen Konkurrenz standen sich am Ende die beiden topgesetzten Spieler gegenüber. Hausherr Stefan Gartner, der mittlerweile für den UTC Sportstadt Oberwart ins Rennen geht, und Klubkollege Klaus Kojnek trafen sich zum Generationenduell. Beide zogen zuvor ohne Satzverlust durch den Turnierraster. Das sollte sich für Gartner auch im Endspiel nicht ändern. Der Youngster holte Durchgang eins mit 6:3 und behielt auch beim 7:6 im zweiten Satz die Nerven.

 

Im Nebenbewerb ­ teilnahmeberechtigt waren alle Herren, die ihr ersten Spiel verloren hatten ­ setzte sich der Wallener Martin Szemethy durch. Szemethy, der im A-Bewerb Martin Tschida im Match-Tiebreak unterlegen war, machte es dann sowohl im Semifinale als auch im Endspiel des Nebenbewerbs besser. Er holte zweimal im Match-Tiebreak den Sieg.

 

Der Damen-Bewerb war eine sichere Beute für Alina Krejca. Die Pamhagenerin gab in ihren drei Begegnungen ­ es wurde auf einen verlängerten Satz bis 9 gespielt ­ lediglich sieben Games ab und verwies somit Judith und Nina Tschida (beide TC Illmitz) und Julia Kurcsics (TC Wallern) auf die Plätze.

 

Detailergebnisse:

https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/110560.html

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

20. August 2019

ITF-Tour: David Pichler feiert seinen 20. Doppeltitel

Nicht einmal zwei Monate nach dem 19. Doppelerfolg auf der ITF-Tour in Tabarka (Tunesien) konnte Burgenlands Nummer eins seinen Jubiläumstitel fixieren. Mit dem Ukrainer Vladyslav Manafov wurde im polnischen Bydgoszcz die 20 vollgemacht.

TurniereKids & Jugend

16. August 2019

Matthias Ujvary für die ÖMS gerüstet

Der 15-jährige Güssinger absolvierte in Zell am See ein starkes Turnier auf ETA-Ebene. Mit drei klaren Siegen spielte er sich in Semifinale vor. Nun ist das Augenmerk ganz auf die Österreichischen Jugendmeisterschaften in Wels gelegt.