Kärnten

Tennis Power Magazin

Die Zeitschrift des KTV

Der Kärntner Tennisverband informiert seit 2015 seine MeisterschaftsspielerInnen über das Magazin TENNIS POWER mit 4 Auflagen pro Jahr.
Dem Tennisverband stehen bei dieser Zusammenarbeit vereinbarungsgemäß mindestens sechs Seiten zur Verfügung. Diese Beiträge koordiniert Mag. Gerald Hebein. Der Obmann des TC Inforg, Hubert "Bibi" Menschick, organisiert zusätzliche Informationen. 

Eckdaten für die Beiträge, die druckfertig per E-Mail an info@tenniskaernten.at zu senden sind:

  • Berichte über: Meisterschaft, Turniere oder Vereinsfeste 
  • Umfang: max. 1500 bis 2000 Zeichen
  • Fotos: mind. 300 dpi (bitte überprüfen) mit Bildunterschrift (Namen)

TENNIS POWER wird von der Firma mst-druckoptimierer persönlich adressiert jedem/jeder MeisterschaftsspielerIn, sofern der Vereinsadministrator in der nuDatenbank die richtige Adresse gespeichert hat, zugestellt.

1. Ausgabe 2017

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

22. Juni 2017

ÖMS: Auf die Damen war Verlass

Karoline Kurz und Eva Nyikos zogen ins Viertelfinale der Österreichischen Meisterschaften ein. Auf Nyikos wartet die ehemalige Staatsmeisterin Janina Toljan, Kurz bekommt es mit einer Qualifikantin zu tun.

Allgemeine Klasse Turniere

21. Juni 2017

ÖMS: Alle Herren schon out

Drei burgenländische Hoffnungen starteten am Dienstag ins Hauptfeld der Österreichischen Meisterschaften in Oberpullendorf. Den Sprung in Runde zwei schaffte lediglich Eva Nyikos. Rudolf Kurz und Tobias Pürrer schieden aus.

Allgemeine Klasse Turniere

20. Juni 2017

ÖMS: Heute startet der Hauptbewerb

Drei der vier burgenländischen Vertreter sind heute Nachmittag im Einsatz. Den Beginn macht Hausherr Rudolf Kurz um 13 Uhr. Gestern scheiterte mit dem Neudörfler Michael Thaler die letzte rot-goldene Qualifikationshoffnung.