Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

5. Februar 2020
Tennis Europe Wintercup zu Gast in Neudörfl

Auf der Anlage des TC Habeler & Knotzer in Neudörfl ging von 31. Jänner bis 2. Februar der Tennis Europe Winter Cup by HEAD über die Bühne. Für Österreichs Team traten unter der Führung von Nationaltrainer Robert Maieritsch traten die U12-Burschen Thilo Behrmann, Philip Niederle und Florian Zimmer an.

Nach den U12-Mädchen, die im vergangenen Jahr ein Vorrundspiel des Wintercups (Anm.: kontinentale Nationenduell auf Nachwuchsebene) austrugen, gastierten heuer die U12-Burschen in Neudörfl. Mit Österreich, Armenien, Kroatien, Zypern, Rumänien, Slowenien, Schweiz und der Türkei kämpften acht Nationen im Burgenland um eines der beiden begehrten Tickets für das Finalturnier in Tschechien in eineinhalb Wochen.

Nach der offiziellen Begrüßung der Teams starteten die Österreicher gegen die Türkei in das Turniergeschehen. Das Match verlief spannend, die Lokalmatadore setzten sich im entscheidenden Doppel im Match-Tiebreak mit 10:6 durch und zogen somit mit einem Gesamtscore von 2:1 in Semifinale ein.

In diesem hatten die Österreicher weniger Glück. Nach einem 1:1 nach den Einzeln stiegen nämlich die Rumänen dank eines Doppel-Erfolges in Enspiel auf. Der Traum vom Aufstieg war für die ÖTV-Asse damit geplatzt.

Im Spiel um Platz drei waren dann die Schweizer eine Nummer zu groß (0:3). Den Titel in Neudörfl holten sich die Rumänen, die wie Finalgegner Slowenien zum Finalturnier nach Tschechien fahren dürfen.

Detailergebnisse:

https://www.tenniseurope.org/sport/draw.aspx?id=E55243BA-251B-4852-B1CF-0165F25A017D&draw=1

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

28. September 2020

ETA Junior Tour: Kühbauer und Ujvary kamen in Maribor weit

Kim Kühbauer erreichte in Slowenien das Semifinale des U14-Bewerbs der Mädchen bei den Grawe Open. Matthias Ujvary musste sich erst im U16-Endspiel des Bergantov Memorial am selben Ort geschlagen geben.

Allgemeine KlasseTurniereKids & Jugend

24. September 2020

Internationale Erfolge für David Pichler und Leonie Rabl

Eine sehr erfolgreiche Turnierwoche haben David Pichler auf der ITF-Tour mit dem Einzug ins Einzel-Finale sowie dem Sieg im Doppel in Monastir und Leonie Rabl, die beim ETA-Turnier in Marburg U14-Dritte wurde, hinter sich.

BundesligaSenioren

23. September 2020

Herren Bundesliga 35: Neudörfler Serie hält an

Beim Final Four in Sankt Johann kämpften die Herren 35 des UTC Neudörfl um ihren insgesamt sechsten Titel in der Bundesliga, den vierten in Folge. Vorweg: Der Kampf wurde erfolgreich gestaltet. Nach Siegen über den Colony Competition Club...