Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

5. Oktober 2022
Tennis Europe Tour: Burgenländer räumten in Bad Waltersdorf ab

Österreichs Tennisjugend präsentierte sich in der vergangenen Woche beim Tennis Europe-Heimevent in Bad Waltersdorf von seiner besten Seite. Gleich sieben der acht Bewerbe beim U14- und U16-Event in der Steiermark gingen an die rot-weiß-roten Talente. Maßgeblichen Anteil an diesem Erfolg hatten auch die burgenländischen Talente, die drei Titel besteuerten.

Im U14-Bewerb der Burschen gab Constantin Neubauer (UTC Bad Sauerbrunn) in seinen fünf Begegnungen lediglich 12 Games ab. Nach drei Siegen über internationale Konkurrenten revanchierte sich das BTV-Talent im Semifinale bei Bruno Kovse (NÖTV) für die knappe Niederlage beim Masters des BIDI BADU Jugend Circuit. Im Endspiel ließ Neubauer seinem Kollegen aus der Tennisakademie Burgenland, Jan Hemetzberger, mit 6:2, 6:2 keine Chance.

Bei den unter 16-Jährigen kam es im Endspiel zu einem Duell Tennisburgenländer. Niklas Maislinger (UTC Neudörfl/WienInvest Group) traf auf Thilo Behrmann (TC Sport-Hotel-Kurz), der sogar noch im U14-Bewerb spielberechtigt gewesen wäre. Behrmann schlug im Semifinale den topgesetzten Serben Sergej Zivkovic mit 4:6, 6:4, 6:1 und traf damit im finalen Akt auf Niklas Maislinger, der sich in der Vorschlussrunde gegen den Italiener Matteo Stefanini in zwei Sätzen durchsetzte. Im Finale musste Behrmann trotz fulminanten Starts (6:0) in einen Entscheidungssatz, den er mit 6:3 für sich entschied. Maislinger durfte sich allerdings mit einem Sieg im Doppel trösten. Gemeinsam mit seinem BTV-Kollegen Alexander Gschiel (Mattersburg Tennis Union) entschied er das Doppel-Endspiel gegen die Ungarn Konor Baleja/Aron Major klar mit 6:0 und 6:2 für sich.

Bei den U14-Mädchen wagte sich U12-Staatsmeisterin Lea Haider-Maurer (ASKÖ TC Burgenland Energie Eisenstadt) auf die internationale Bühne. Die Trausdorferin besiegte zum Auftakt die Dänin Anna Brandt Schultz, musste sich dann aber im Achtelfinale der Slowakin Timea Gross 3:6, 4:6 geschlagen geben.

Detailergebnisse:

Tennis Europe - BAD WALTERSDORF JUNIOR TROPHY 2022 - Draws

Top Themen der Redaktion

TurniereSenioren

31. März 2023

Clemens Weinhandl bei der Senioren-WM im Pech

Der Oberwarter Clemens Weinhandl vertrat Österreich bei den Weltmeisterschaften in Manavgat (Türkei). Im Team belegte der Südburgenländer mit Österreich den zehnten Platz, im Einzel führte ein Verletzung in Runde drei zum Ende des Medaillentraums.