Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

30. Mai 2022
Tennis Europe Junior Tour: Turniersiege für Anton Kahlig und Constantin Neubauer

Anton Kahlig (ASKÖ TC Hornstein) holte beim U12-Turnier im slowenischen Koper Siege in Einzel und Doppel. Lea Haider-Maurer (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt) erreichte an selber Stelle das Semifinale im U12-Einzel sowie das Final im Doppel. Constantin Neubauer (UTC Bad Sauerbrunn) trat im ungarischen Budapest nur im Einzel an und legte ebenfalls eine Siegesserie hin. Niklas Maislinger (UTC Neudörfl/WienInvest Group) drang in Szczecin ins Endspiel des U16-Doppel vor.

Nach dem Kategorie 2-Turnier in Zagreb Ende April feierte Constantin Neubauer einen weiteren Turniersieg auf der Tennis Europe-Tour. Der Bad Sauerbrunner blieb in Ungarns Hauptstadt Budapest in allen seinen fünf Spielen ungeschlagen. Aber der Reihe nach: Die ersten beiden Hürden des U14-Bewerbs übersprang das BTV-Talent ohne große Probleme, erst im Viertelfinale leistete der Ungar Mihaly Szasz erbitterte Gegenwehr. Der Qualifikant konnte dem Burgenländer aber nur einen Satz lang auf Augenhöhe begegnen und musste sich schließlich mit 7:6, 3:6 und 0:6 geschlagen geben. Nach einem glatten 6:1, 6:1 im Semifinale gegen Peter Zavacky (SVK) stand Neubauer im Endspiel der Nummer eins des Turnier, dem Deutschen Mats Egbring gegenüber. In einer spannenden Partie wechselte das Momentum des Öfteren, am Ende hatten Constantin Neubauer mit 6:3 in der Entscheidung aber das bessere Ende für sich.

Detailergebnisse Budapest:

Tennis Europe - Alfa TI Cup - Draws

Im slowenischen Koper führte Anton Kahlig das starke österreichische U12-Team an. Mit Moritz Freitag, Kian Kren und Toni Kahlig standen gleich drei rot-weiß-rote Talente im Semifinale. Der Burgenländer nahm mit Pavle Stojiljkovic (SRB) den letzten „Ausländer“ aus dem Bewerb und sicherte sich ein Endspiel-Duell mit Doppelpartner Kian Kren. Toni kannte im Finale kein Nachsehen mit seinem Teamkollegen und gewann souverän mit 6:1, 6:1. Aber auch Kren durfte sich über einen Turniersieg freuen. Gemeinsam sicherte man sich nämlich den Titel im Doppel. Pavle Stojiljkovic (SRB)/Lucas Alexandru Milos (ROU) wurden klar mit 6:2, 6:2 in die Schranken gewiesen.

Lea Haider-Maurer fuhr in ihren ersten drei Spielen überzeugende Siege ein, ehe ihr die Spanierin Briana Navarro Meneu im Semifinale den ersten Dämpfer versetzte. Die Trausdorferin erholte sich vom ersten Satzverlust, erkämpfte sich den Satzausgleich, war in der Entscheidung dann allerdings chancenlos. Im Doppel ging es mit Partnerin Kara Fronek eine Runde weiter. Im Endspiel gegen Tea Kovacevic (BIH)/Andreea Olariu (ROU) war beim 2:6, 4:6 allerdings nichts mehr zu holen.

Detailergebnisse Koper:

Tennis Europe - 15.Luka Koper Junior Open Under 12-International Junior Tennis Championships Under 12 - Draws

Haarscharf verpasste Niklas Maislinger den Sieg im U16-Bewerb des KIA Polmotor Szczecin Cup 2022. Gemeinsam mit seinem schwedischen Partner Ewan Cohen kämpfte sich der Burgenländer bis ins Endspiel, welches an Dramaturgie kaum zu überbieten war. Nachdem man den Polen Kacper Czyrek/Przemyslaw Nikolajuk den ersten Satz mit 7:6 abluchste, schlugen diese mit einem 6:3 zurück. Im Match-Tiebreak hatten die Polen dann mit 10:7 das bessere Ende für sich. Im Einzel konnte Maislinger zwei Siege feiern, ehe er im Viertelfinale dem späteren Sieger Kacper Czyrek mit 2:6, 3:6 unterlag.

Detailergebnisse Szczecin:

Tennis Europe - KIA Polmotor Szczecin Cup 2022 - Draws

Top Themen der Redaktion

LigaKids & Jugend

U8 KIDS-Mannschaftsmeisterschaft 2022

Der Burgenländische Tennisverband führt im Spieljahr 2022 wieder einen Meisterschaftsbewerb für Mannschaften der Altersklassen KIDS U8.

TurniereKids & Jugend

6. August 2022

ITF Tour: Kim Kühbauer in Stobrec auf Premieren-Mission

Die Wulkaprodersdorferin feierte beim Epetion Cup in Stobrec mit Partnerin Helene Schnack (GER) ihren ersten internationalen U18-Titel. Auch im Einzel bedeutete der Finaleinzug eine Premiere für das BTV-Talent.