Zum Inhalt springen

Turniere

Starke Burgenländer in Pöttsching

Turnierleiter Karl Mannsberger und Oberschiedsrichter Gerhard Malainer durften vom 22. bis 24. August rund 30 Mädchen und Burschen der Altersklassen U12, U14 und U16 aus dem Burgenland, Niederösterreich, Wien und Vorarlberg auf der der UTC Pöttsching begrüßen. Auf dem Programm stand ein BTV-Jugendturnier der Kategorie IV.

Der Regen am Samstag und der lebhafte Wind am Sonntag konnten dem Turnierverlauf und vor allem der Spielfreude der Jugendlichen nichts anheben. Besonders erfreulich, dass auch die burgenländischen Vertreter mit der Konkurrenz auf Augenhöhe agierte und auch Turniersiege einheimsen konnte. So konnte Wilhelm Schreiner vom TC Zemendorf-Stöttera den Einzelbewerb der männlichen Jugend U16 für sich entscheiden. In einem hochklassigen Finale bezwang er den Stockerauer Maximilian Wild in drei Sätzen. Im Bewerb der U12-Burschen standen sich mit Oliver Wild (TC Neufeld) und Julian Schicker (TC Raiba Zurndorf) zwei Burgenländer gegenüber. Wild gewann klar mit 6:0 und 6:1. Über den zweiten Rang durfte sich Maria Zwickl vom TC Raiba Zurndorf nach starken Leistungen bei den Mädchen U12 freuen. Ebenfalls Zweite wurden Laurenz Leidinger/Simon Zehentner vom TV-F Rust im U14-Doppel der Burschen.

Besondere Freude hatten die Veranstalter mit dem 12-jährigen Wiener Mick Öhler (Union TC Wien) der im U14-Bewerb antrat. Trotz Finalniederlage wusste Öhler zu begeistern. „Ein Ausnahmetalent“, attestiert Turnierleiter Karl Mannsberger, der sich schon auf die nächsten Highlights auf der Tennisanlage in Pöttsching freut. „Am Freitag, den 5. September absolvieren die Damen 45+ ihr Bundesliga-Meisterschaftsspiel gegen Graz und die Herren der Allgemeinen Klasse bestreiten am Samstag darauf ihr Aufstiegsspiel in die Bundesliga 2 gegen Harland/St. Pölten“, erzählt Mannsberger. Beide Spiele beginnen um 11 Uhr.


Detailergebnisse...

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

23. Juli 2019

ITF-Tour: David Pichler scheitert im Kramsach-Semifinale

Der 20. Doppeltitel auf der ITF-Tour sollte Burgenlands Nummer eins und Partner Sebastian Prechtel zwar nicht gelingen, dafür ging es im Einzel bis ins Halbfinale. Dort war Lokalmatador Sandro allerdings nicht zu bezwingen.

TurniereKids & Jugend

20. Juli 2019

Tennis Europe Junior Tour: Pinter verpasst ersten Einzel-Titel knapp

Piet Luis Pinter unterlag im Endspiel des ETA-Turniers in Kufstein dem Deutschen Bon Lou Karstens knapp mit 6:7 und 4:6 und schrammte damit haarscharf am ersten internationalen Titel vorbei. Die nächste Chance gibt es in im August in Bludenz.

TurniereKids & Jugend

19. Juli 2019

Matthias Ujvary mit Selbstvertrauen nach Baku

Große Ehre für den Güssinger Matthias Ujvary. Der Südburgenländer ist einer von 54 jungen Athleten, die Österreich beim 15. European Youth Olympic Festival in Baku (Aserbaidschan) vertreten. Zuletzt war Ujvary auf ETA-Ebene sehr erfolgreich.