Zum Inhalt springen

Verbands-Info

STAATSLIGA: UTC OBERWART STARTET MIT SIEG UND NIEDERLAGE AM PFINGSTWOCHENENDE

Der UTC Oberwart startete die Saison in der Staatsliga mit jeweils einem Sieg und einer Niederlage in den ersten beiden Heimspielen.

Kein schlechter Start - der UTC Oberwart beginnt die neue Staatsliga-Saison mit einem Sieg und einer Niederlage

Am vergangenen Pfingstwochenende (10.5 und 12.5.2008) startete der UTC Oberwart in die neue Staatsliga-Saison. Im ersten Spiel konnte der UTC Amstetten mit 5:4 eliminiert werden, wobei fast alle Spiele durchgehend an Spannung kaum zu überbieten waren.

Am Pfingstmontag (12.5.2008) gab es dann leider nach dem Ausfall von Hromec Martin das erwartet schwere Spiel gegen den UTC Hartlauer Steyr/Ried und mit 1:8 setzte es dann doch eine deutliche Niederlage gegen die Oberösterreicher.

Dennoch zieht der UTC Oberwart ein positives Resümee aus den ersten beiden Spielen und blickt schon mit Spannung auf das kommende Auswärtsspiel gegen den TC Telfs. Gespielt wird am Freitag, den 16.5.2008 - Start ist wie gewohnt um 11h bei den Tirolern.

Die aktuellen Fotos zu den beiden Heimspielen sowie weitere Neuigkeiten zum UTC Oberwart finden Sie unter: http://www.vereinsmeier.at/7400/utc-oberwart/ 

Alle Ergebnisse zu den Staatsligaspielen und die nächsten Spiele der Oberwarter erfahren Sie unter: http://tennisaustria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/TennisLeagueAustria.woa/wa/championship?championship=Staatsliga+07

Der Burgenländische Tennisverband wünscht auf diesem Wege viel Erfolg und alles Gute für die kommenden Spiele.

(Bericht von Gert Karlovits)

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

24. Juli 2019

EYOF: Zwei Siege für Matthias Ujvary in Baku

Als einer von zwei österreichischen Burschen wurde der Güssinger Matthias Ujvary vom ÖTV für die European Youth Olympic Games in Baku (Aserbaidschan) nominiert. Das BTV-Talent rechtfertigte seine Nominierung mit zwei Siegen.

Allgemeine KlasseTurniere

23. Juli 2019

ITF-Tour: David Pichler scheitert im Kramsach-Semifinale

Der 20. Doppeltitel auf der ITF-Tour sollte Burgenlands Nummer eins und Partner Sebastian Prechtel zwar nicht gelingen, dafür ging es im Einzel bis ins Halbfinale. Dort war Lokalmatador Sandro allerdings nicht zu bezwingen.

TurniereKids & Jugend

20. Juli 2019

Tennis Europe Junior Tour: Pinter verpasst ersten Einzel-Titel knapp

Piet Luis Pinter unterlag im Endspiel des ETA-Turniers in Kufstein dem Deutschen Bon Lou Karstens knapp mit 6:7 und 4:6 und schrammte damit haarscharf am ersten internationalen Titel vorbei. Die nächste Chance gibt es in im August in Bludenz.