Verbands-Info

Senioren-Landesmeisterschaft 2012 in Eisensatdt

Der UTC Eisenstadt veranstaltet vom 5. bis 8. Juli 2012 die BTV-Senioren-Landesmeisterschaften! Turnierleiterin Mag. (FH) Silvia Posch freut sich schon auf zahlreiche Nennungen. Nennschluss ist am Dienstag, 3. Juli 2012!

Veranstalter:     UTC Eisenstadt (im Auftrag des BTV)

Bewerbe:   Damen 35 Einzel, Damen 40 Einzel, Damen 45 Einzel, Damen 50 Einzel, Damen 60 Einzel, Herren 35 Einzel, Herren 40 Einzel, Herren 45 Einzel, Herren, 50 Einzel, Herren 55 Einzel, Herren 60 Einzel, Herren 65 Einzel, Herren 70 Einzel, Damen 35 Doppel, Herren 35 Doppel, Herren 50 Doppel
 
Kategorie:    ÖTV Kategorie IV 

Austragungsort:     UTC Eisenstadt, Schlosspark, 7000 Eisenstadt
 
Turnierleitung:    Mag. (FH) Silvia Posch
 
Oberschiedsrichter:   Mag. Herbert Slavik
 
Nennungen: Online Nennungen: www.tennisturnier.at (Nennschluss 03.07.2012, 18.00 Uhr)
E-Mail: silviaposch@gmx.net (Nennschluss 02.07.2012, 18:00 Uhr) ;   Angabe von Lizenznummer und Telefonnummer!

Spielauskunft:     Online ab 4. Juli 2012, ab 12:00 Uhr auf www.tennisturnier.at  oder am 4. Juli 2012, 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr telefonisch unter 0650 / 53 17 906 

Plätze/Belag:     6 Sandplätze

Bälle:      Dunlop Tour Performance
 
Nenngeld:     Einzelbewerb: 25€ oder Ticket

Doppelbewerb: 10€ pro Spieler

Die Abgabe der Nennung verpflichtet zur Zahlung des Nenngeldes!

Preise:       Pokale und Sachpreise
 
Rahmenprogramm:   Players Party am 6. Juli 2012, Siegerehrung am 8. Juli 2012
 
Ehrenschutz:    LH Hans Niessl, LH-Stv. Mag. Franz Steindl, Bgmst. Mag. Thomas Steiner, Bgmst-Stv. Günther Kovacs 
 
Gespielt wird nach der Wettspielordnung des ÖTV. Die Verhaltensregeln finden Anwendung. Die Bewerbe werden nur bei mindestens 8 Nennungen ausgetragen. Aufgrund fehlender Nennungen kann der Veranstalter in Abstimmung mit dem OSR Bewerbe zusammenlegen. In der Altersklasse 35+ wird der dritte Satz ausgespielt. In allen anderen Einzelbewerben sowie Doppelbewerben wird der dritte Satz als Match- Tiebreak gespielt.
 
Teilnahmeberechtigt sind alle österreichischen Staatsbürger(innen), welche eine gültige ÖTV-Lizenzkarte besitzen und im Jahre 2012 für einen BTV- Mitgliedsverein bei der BTV-Mannschaftsmeisterschaft spielberechtigt sind.
 
Der BTV und der Veranstalter übernehmen keine wie immer geartete Haftung für Unfälle!

Auschreibung (pdf)

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

24. Juni 2017

ÖMS: Das Herren-Traumfinale ist perfekt

Heute ab 11 Uhr duellieren sich die beiden Wiener Lenny Hampel und Jurij Rodionov um den Sieg bei den Herren. Bei den Damen stehen Betina Pirker und Arabelle Koller im Finale.

Allgemeine Klasse Turniere

23. Juni 2017

ÖMS: Karoline Kurz steht im Doppel-Finale

Eva Nyikos und Karoline Kurz unterlagen in ihren gestrigen Viertelfinalspielen klar. Die Oberpullendorferin schaffte mit Yvonne Neuwirth aber immerhin den Einzug ins Doppel-Endspiel.

Allgemeine Klasse Turniere

22. Juni 2017

ÖMS: Auf die Damen war Verlass

Karoline Kurz und Eva Nyikos zogen ins Viertelfinale der Österreichischen Meisterschaften ein. Auf Nyikos wartet die ehemalige Staatsmeisterin Janina Toljan, Kurz bekommt es mit einer Qualifikantin zu tun.