Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Senioren-Landesmeisterschaft 2012 in Eisensatdt

Der UTC Eisenstadt veranstaltet vom 5. bis 8. Juli 2012 die BTV-Senioren-Landesmeisterschaften! Turnierleiterin Mag. (FH) Silvia Posch freut sich schon auf zahlreiche Nennungen. Nennschluss ist am Dienstag, 3. Juli 2012!

Veranstalter:     UTC Eisenstadt (im Auftrag des BTV)

Bewerbe:   Damen 35 Einzel, Damen 40 Einzel, Damen 45 Einzel, Damen 50 Einzel, Damen 60 Einzel, Herren 35 Einzel, Herren 40 Einzel, Herren 45 Einzel, Herren, 50 Einzel, Herren 55 Einzel, Herren 60 Einzel, Herren 65 Einzel, Herren 70 Einzel, Damen 35 Doppel, Herren 35 Doppel, Herren 50 Doppel
 
Kategorie:    ÖTV Kategorie IV 

Austragungsort:     UTC Eisenstadt, Schlosspark, 7000 Eisenstadt
 
Turnierleitung:    Mag. (FH) Silvia Posch
 
Oberschiedsrichter:   Mag. Herbert Slavik
 
Nennungen: Online Nennungen: www.tennisturnier.at (Nennschluss 03.07.2012, 18.00 Uhr)
E-Mail: silviaposch@gmx.net (Nennschluss 02.07.2012, 18:00 Uhr) ;   Angabe von Lizenznummer und Telefonnummer!

Spielauskunft:     Online ab 4. Juli 2012, ab 12:00 Uhr auf www.tennisturnier.at  oder am 4. Juli 2012, 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr telefonisch unter 0650 / 53 17 906 

Plätze/Belag:     6 Sandplätze

Bälle:      Dunlop Tour Performance
 
Nenngeld:     Einzelbewerb: 25€ oder Ticket

Doppelbewerb: 10€ pro Spieler

Die Abgabe der Nennung verpflichtet zur Zahlung des Nenngeldes!

Preise:       Pokale und Sachpreise
 
Rahmenprogramm:   Players Party am 6. Juli 2012, Siegerehrung am 8. Juli 2012
 
Ehrenschutz:    LH Hans Niessl, LH-Stv. Mag. Franz Steindl, Bgmst. Mag. Thomas Steiner, Bgmst-Stv. Günther Kovacs 
 
Gespielt wird nach der Wettspielordnung des ÖTV. Die Verhaltensregeln finden Anwendung. Die Bewerbe werden nur bei mindestens 8 Nennungen ausgetragen. Aufgrund fehlender Nennungen kann der Veranstalter in Abstimmung mit dem OSR Bewerbe zusammenlegen. In der Altersklasse 35+ wird der dritte Satz ausgespielt. In allen anderen Einzelbewerben sowie Doppelbewerben wird der dritte Satz als Match- Tiebreak gespielt.
 
Teilnahmeberechtigt sind alle österreichischen Staatsbürger(innen), welche eine gültige ÖTV-Lizenzkarte besitzen und im Jahre 2012 für einen BTV- Mitgliedsverein bei der BTV-Mannschaftsmeisterschaft spielberechtigt sind.
 
Der BTV und der Veranstalter übernehmen keine wie immer geartete Haftung für Unfälle!

Auschreibung (pdf)

Top Themen der Redaktion

TurniereSenioren

8. - 12. Mai 2019

BTV-Senioren-LM 2019: Viermal Norden – einmal Süden

In fünf Bewerben ermittelten die BTV-Senioren im Tennis- und Freizeitzentrum Neudörfl ihre Landesmeister. In vier Altersklassen feierten die auch zahlreicher vertretenen Spieler aus dem Nordburgenland Siege, einmal ging der Titel ins Südburgenland.

Allgemeine KlasseTurniere

9. - 13. Mai 2019

BTV-LM 2019: Boris Novak und Katharina Oswald gewinnen

Der neuen burgenländischen Landesmeister in der Allgemeinen Klasse heißen Boris Novak (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt) und Katharina Oswald (UTC Raika Güssing). Beide kamen mit den schwierigen Bedingungen in Pöttsching am besten zurecht.

Allgemeine KlasseTurniere

13. Mai 2019

ÖMS 2019: David Pichler doppelter Staatsmeister

Besser hätte die Turnierwoche in Oberpullendorf für David Pichler wohl nicht laufen können. Der Osliper entzauberte im Einzel-Semifinale den Turnierfavoriten Dennis Novak (ATP 121) und setzte sich in der Neuauflage des Vorjahres-Endspiels mit 6:3 und...