Verbands-Info

Schultennisoffensive 2011

Bereits zum 7. Mal findet heuer die BTV-Schultennisoffensive statt. Wie auch der aktuelle Gesundheitsbericht verdeutlicht, herrscht unter den Kindern und Jugendlichen gravierender Bewegungsmangel. Die Schultennis-Offensive wird auch 2011 wieder versuchen Bewegung freudvoll zu vermitteln.

Spaß mit Methode:
Als Kern der Vorgehensweise dient SPEED-Tennis! SPEED-Tennis verbindet rasche Lernerfolge im Tennis mit viel Bewegungserfahrung im koordinativen Bereich. Durch spezielle drei bis fünf Meter breite Netze die fast überall einsetzbar sind (Turnsaal, Wiese, Strand, etc.) sowie Schaumstoffbälle, deren Sprungverhalten für Kinder leichter einzuschätzen ist, ist es möglich sehr rasch Ballwechsel herbeizuführen und die Übungsfrequenz enorm zu steigern. Trotz der kleinen Felder (5-10 Meter Länge) bleibt die Schlagdynamik erhalten. Dadurch ist SPEED-Tennis für alle Altersklassen geeignet. Der Vergleich mit einem Tischtennistisch liegt nahe, einmal aufgestellt lädt er zum lockeren Spiel ein.

Ablauf des Schulprojekts:
Wie schon im letzten Jahr beginnt das Schulprojekt im Dezember 2010 und endet im Mai 2011. Die Terminkoordinierung mit der Schule ist im Schuljahr 2010/2011 auch wieder Aufgabe der Vereine und deren Trainer, wobei der BTV die Rahmenbedingungen schafft. Für die Abhaltung des Unterrichts werden alle benötigten Materialien (Netze, Schläger und Bälle) vom BTV dem Trainer zur Verfügung gestellt.
Für die ordnungsgemäße und einheitliche Durchführung der Stunden ist der Verein/Trainer des verantwortlich.

Das Projekt selbst beinhaltet folgende Schritte:
• 3 Einheiten im Turnunterricht (Koordination und Tennis)
• 1 Einheiten auf der Tennisanlage
• Abschlussveranstaltungen im Rahmen von GÖST 2011

Ziel:
Natürlich soll dieses Projekt nachhaltig betrieben werden. Daher besteht von Seiten des BTV ein großes Interesse daran, den teilnehmenden Kindern, auch nach Abschluss der ersten Phase die Möglichkeit zu bieten, in einen weiterführenden Trainingskurs einzusteigen. Dadurch soll den Teilnehmern Tennis näher gebracht werden und eine neue Generation von Tennisspielern entstehen. Freude an der Bewegung ist auch ein wesentlicher Schritt in eine gesunde Zukunft!

Vielleicht befindet sich ja schon ein „Thomas Muster“ in der Volksschule und wartet nur darauf von Ihrem Verein entdeckt zu werden!

Angemeldete Volksschule und deren Partnervereine:

 Bezirk

 Schule

 Verein

EU
EU
EU
EU
EU
GS
GS
GS
GS
GS
JE
JE
MA
MA
ND
ND
ND
ND
ND
ND
OP
OP
OP
OP
OP
OP
OP
OP
OP
OP
OP
OP
OP
OP
OW
OW
OW
OW
OW
OW
OW
Hornstein
Oslip
Müllendorf
St. Margarethen
Großhöflein
Sankt Michael
Güssing
Bocksdorf
Olbendorf
Moschendorf
Eltendorf
Jennersdorf
Sieggraben
Rohrbach
Nickelsdorf
Deutsch Jahrndorf
Podersdorf
Neusiedl
Weiden am See
Parndorf
Kroatisch Minihof
Lackendorf
Kalkgruben
Kobersdorf
Neckenmarkt
Markt St. Martin
Oberloisdorf
Ritzing
Unterpetersdorf
Neutal
Piringsdorf
Stoob
Steinberg-Dörfl
Lutzmannsburg
Siget
Großpetersdorf
Oberschützen
Holzschlag
Riedlingsdorf
Oberwart
Grafenschachen

ASKÖ TC Hornstein
TC Oslip
TC Müllendorf
TC R St Margarethen
TC Großhöflein

UTC Güssing
UTC Güssing
TV Olbendorf
UTC Moschendorf
TC Zahling
UTC Jennersdorf
UTC Sieggraben
TC Rohrbach
TC Nickelsdorf
TC Nickelsdorf
TC Podersdorf
UTC Neusiedl
TV Weiden am See
TC Parndorf
UTC Kr. Minihof
UTC Neckenmarkt
ASKÖ TC Kobersdorf
ASKÖ TC Kobersdorf
UTC Neckenmarkt
TC Markt St. Martin
ASKÖ TC Neutal
TC Ritzing
TC Unterpetersdorf
ASKÖ TC Neutal
TC Piringsdorf
ASKÖ TC Stoob
TC Sport Hotel Kurz
TC Sport Hotel Kurz
UTC Siget
TC Großpetersdorf
TC Bad Tatzmannsdorf
SV Holzschlag
UTC Pinkafeld
UTC Oberwart
TV Grafenschachen

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Das neue KURIER-Tennismagazin

Auch heuer hat der KURIER wieder sein Tennis-Jahrbuch herausgebracht, das ab 7.12.2017 in den Trafiken erhältlich ist.

Turniere Kids & Jugend

30. Oktober - 25. November 2017

Michael Frank: Intensive Wochen in Israel

Gemeinsam mit fünf weitern österreichischen Tennistalenten unternahm Michael Frank eine vierwöchige Turnierreise nach Israel. Dort sollte der 15-jährige Eisenstädter einerseits Erfahrungen auf der ITF Juniors-Ebene (U18) sammeln um so viele Spiele...

Kids & Jugend

7. Dezember 2017

Eva Nyikos in Jacksonville schon richtig angekommen

Mit dem Start ins Herbstsemester übersiedelte die Neusiedlerin Eva Nyikos an die University of North Florida, welche in Jacksonville im Norden von Florida beheimatet ist. Nach den intensiven Trainingseinheiten im Herbst, fiebert das BTV-Ass der...