Zum Inhalt springen

Turniere

Schattendorf im Bundesfinale

Als Belohnung für den klaren Erfolg im U10-Landesfinale über Zurndorf durften Piet Luis Pinter und Stefan Trimmel vom ASKÖ TC Schattendorf am Mannschaftsmeister-Bundesfinale in Salzburg teilnehmen. „Es handelte sich um ein Pilotprojekt“, erzählt Mannschaftsführerin Sonja Trimmel. „Es war eine tolle Veranstaltung.“

Auch wenn ihre Jungs in der Gruppe Rot gegen die Meister aus Vorarlberg (TC BW Feldkirch), Niederösterreich (TC Tullnerbach) und Oberösterreich (SPG Walter Gunskirchen) viel Lehrgeld zahlen mussten und jeweils mit 0:3 unterlagen. „Wir hatten in der Vorrunde keine Chance“, gab Trimmel offen zu. Die Mannschaftsführerin ist mit ihren beiden Burschen aber trotzdem zufrieden: „Schon der Landesmeistertitel war ein schöner Erfolg, da unser zweiter Spieler Stefan Trimmel eigentlich ein Fußballer (Anm.: beim SV Mattersburg) ist und nur gespielt hat, dass Piet mitmachen kann.“

Stefan Trimmel zeigte aber auch im Bundesfinale, dass er durchaus auch für den Tennissport eine Portion Talent mitbringt und gewann im Spiel um Platz sieben sein Einzel gegen Salzburg klar mit 4:3 und 4:0. Und weil auch Piet Luis Pinter sein Einzel souverän gewann wurde der UTC Eugendorf trotz Doppelniederlage mit 2:1 besiegt und schlussendlich der siebente Platz belegt.

Fotobeschreibung:
Schattendorf links im Bild in blau

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

21. September 2022

Senioren Bundesliga: Neudörfl zurück auf dem Thron

Der UTC Neudörfl/WienInvest Group war in der abgelaufenen Saison der +35-Bundesliga das Maß der Dinge. Die Burgenländer fertigten beim Finalturnier in Sankt Johann erst Klosterneuburg im Halbfinale und später den Heimverein im Finale ab.

Allgemeine KlasseLiga

14. September 2022

ASKÖ TC EB Eisenstadt schafft den Aufstieg in die 2. Bundesliga

Am Sonntag, den 11. September traf der ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt auf eigener Anlage auf den ÖTB TV Urfahr. Beide Teams hatten ihre Partien gegen den dritten Konkurrenten in der Relegation, den UTC Gedersdorf, klar mit 7:2 besiegt.…