Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Sarah und Nina Voit bei der Beachtennisteam-WM in Moskau

Vom 12. Juli - 17. Juli 2016 fand in Moskau die Beachtennisteam- WM statt. Sarah und Nina vom UTC Neudörfl wurden ins Nationalteam berufen und vertraten mit ihren männlichen Kollegen Österreich bei dieser Weltmeisterschaft.

Nach jeweils sehr knappen Niederlagen in den Vorrundenspielen reichte es schlussendlich zum 21. Platz.  Insgesamt nahmen 33.Nationen an dieser WM teil - Weltmeister wurde Russland.


Nina und Sarah konnten bei dieser Veranstaltung viel Erfahrung sammeln und positive Aspekte  mit nach Hause nehmen.

Foto v.l.n.r: Sarah Voit, Daniel Kahr, Martin Schmidt, Nina Voit, Bernd Bittermann

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

17. Juni 2018

ÖMS 2018: Es ist angerichtet

Endlich gehen sie los, die zehnten Österreichischen Staatsmeisterschaften auf der Anlage des TC Sport-Hotel-Kurz in Oberpullendorf. Fast zwei Wochen lang wurde gestrichen, gehämmert und Sand abgetragen und wieder aufgefüllt, um für Österreichs beste...

Kids & Jugend

10. - 13. Juni 2018

Schultennis: Güssing und Eisenstadt waren beim Bundesfinale dabei

Von 10. bis 14. Juni war das Sport-Hotel-Kurz in Oberpullendorf Austragungsort der 30. Bundesmeisterschaften im Schultennis. Als rot-goldene Vertreter gaben die NMS Güssing (5. Platz) und das BG Eisenstadt (8. Platz) eine gute Figur ab.

Turniere Kids & Jugend

1. - 3. Juni 2018

ÖTV-Einladungsturnier: BTV-Talente stark

Anna Posch (U9/UTC Eisenstadt), Mia Schefberger (U10/TC Rohrbach) und Franz Thometitsch (U9/UTC Oggau) vertraten das Burgenland beim ÖTV-Einladungsturnier in Anif großartig. Konstantin Neubauer (U10/TC Bad Sauerbrunn) musste seine Teilnahme absagen.