Zum Inhalt springen

Turniere

Rudolf und Karoline Kurz sind Landesmeister

Das Wetter stellte den Veranstalter der BTV-Landesmeisterschaften der Allgemeinen Klasse powered by Babolat am Pfingstwochenende vor einige organisatorische Hürden. So mussten die Spiele an den drei Turniertagen an vier verschiedenen Stätten ausgetragen werden.

Der Start erfolgte am Samstag in der Tennishalle Lutzmannsburg, am Samstag wurde in der Halle Ritzing und im Freien in Oberpullendorf gespielt, ehe die Begegnungen am Montag planmäßig in Unterpetersdorf stattfinden konnten.

siegerehrung2__2_ 

Siegreich blieben aber dennoch die Favoriten. Karoline Kurz hatte im Damen-Bewerb nur wenig Gegenwehr. Die Osliperin Magdalena Pint und die Pöttschingerin Laura Fröch konnten der Oberpullendorferin gemeinsam lediglich ein Game abnehmen.

Bei den Herren schaffte es mit Georg Halmer ein Überraschungsmann ins Endspiel. Der für den UTC Neckenmarkt spielende Niederösterreicher profitierte im Viertelfinale von der Aufgabe des Südburgenländers Daniel Kienegger und setzte sich dann im Semifinale gegen den BTV-Youngster Stefan Gartner (TC Illmitz) in zwei Sätzen durch. Rudolf Kurz warf im Viertel- und Halbfinale der Reihe nach die Nummer zwei (Sebastian Scherer – ASKÖ TC Hornstein) und die Nummer drei (Philipp Schlaffer – UTC Raika Hotspurs Moschendorf) aus dem Bewerb und machte mit Halmer im Endspiel kurzen Prozess. „Es war über drei Tage ein beeindruckender Auftritt von Rudolf Kurz. Er ist zu Recht Landesmeister“, meinte Turnierleiter Werner Stiller nach dem 6:0 und 6:0 im Finale.

doppelsieger_halmer_k__niger

Den Doppelbewerb gewann das Neckenmarkter Duo Martin Königer und Georg Halmer. Dazu reichte ein Sieg im Semifinale gegen die Eisenstädter Philipp Gratzer und Erik Schauer, da die Schlaininger Michael und Markus Böhm krankheitsbedingt am Montag nicht mehr antreten konnten.


Detailergebnisse:

Weitere Fotos finden Sie in der BTV-Bildergalerie:

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

28. September 2020

ETA Junior Tour: Kühbauer und Ujvary kamen in Maribor weit

Kim Kühbauer erreichte in Slowenien das Semifinale des U14-Bewerbs der Mädchen bei den Grawe Open. Matthias Ujvary musste sich erst im U16-Endspiel des Bergantov Memorial am selben Ort geschlagen geben.

Allgemeine KlasseTurniereKids & Jugend

24. September 2020

Internationale Erfolge für David Pichler und Leonie Rabl

Eine sehr erfolgreiche Turnierwoche haben David Pichler auf der ITF-Tour mit dem Einzug ins Einzel-Finale sowie dem Sieg im Doppel in Monastir und Leonie Rabl, die beim ETA-Turnier in Marburg U14-Dritte wurde, hinter sich.

BundesligaSenioren

23. September 2020

Herren Bundesliga 35: Neudörfler Serie hält an

Beim Final Four in Sankt Johann kämpften die Herren 35 des UTC Neudörfl um ihren insgesamt sechsten Titel in der Bundesliga, den vierten in Folge. Vorweg: Der Kampf wurde erfolgreich gestaltet. Nach Siegen über den Colony Competition Club...