Zum Inhalt springen

Turniere

Rudolf Kurz erreicht in Großpetersdorf das Finale

Schöner Erfolg für Rudolf Kurz beim KNIF Sports Open 2016 auf der Anlage des TC Großpetersdorf. Der Oberpullendorfer, als Nummer zwei gesetzt, spielte sich bis ins Endspiel, wo er dem topgesetzten David Simon unterlag.

Als „zweite Grade Österreichs“ wurde das Teilnehmerfeld auf der Homepage des Veranstalters angekündigt. Und die Akteure bewiesen auch, dass die Ankündigung stimmte. Stark präsentierte sich dabei auch BTV-Ass Rudolf Kurz. Er spielte sich mit drei glatten Erfolgen über Patrick Wieser (NÖTV), Daniel Kienegger (BTV) und Max Lang (WTV) ins Endspiel. Dort traf er auf David Simon von Bundesliga II-Meister TC Harland. Die Nummer eins des Turniers diktierte dann auch Satz Nummer eins und holte diesen klar mit 6:3. „Im zweiten war ich sehr knapp dran“, fasste Rudolf Kurz das 5:7 im zweiten Durchgang zusammen. Simon steht in der ÖTV-Rangliste immerhin auf Rang 38, also 27 Ränge vor dem BTV-Spieler.

Detailergebnisse:
http://turniere.tennisaustria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENAT.woa/wa/MicrositeDirectActions/micrositeTournamentCompetitionDetail?ageGroup=2&tournamentNr=114540&useCase=2

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Die neuen Oster-Regelungen im Sport

Tennis im Freien ist weiterhin möglich. Alle Sportstätten outdoor dürfen betreten werden. Einzeltraining ist zulässig.

TurniereKids & Jugend

3. April 2021

Tennis Europe Tour: Doppelte Sieg-Premiere in Israel

Kim Kühbauer (TC Wulkaprodersdorf) und Leonie Rabl (TC Rohrbach) drückten dem U14-Bewerben in Ramat Hasharon ihren Stempel auf. Kühbauer holte ihren ersten Turniersieg auf ETA-Ebene im Einzel, Rabl feierte gemeinsam mit der Italienerin Emma Scaldalai…

Allgemeine KlasseTurniere

2. April 2021

ATP Tour: Ein Sieg für David Pichler auf Marbella

Burgenlands Nummer eins musste sich beim Challenger in Andalusien in der Runde eins der Einzel-Qualifikation geschlagen geben. Im Doppel mit dem Serben Danilo Petrovic gelang der Einzug ins Viertelfinale.