Zum Inhalt springen

Turniere

Rudolf Kurz erreicht in Großpetersdorf das Finale

Schöner Erfolg für Rudolf Kurz beim KNIF Sports Open 2016 auf der Anlage des TC Großpetersdorf. Der Oberpullendorfer, als Nummer zwei gesetzt, spielte sich bis ins Endspiel, wo er dem topgesetzten David Simon unterlag.

Als „zweite Grade Österreichs“ wurde das Teilnehmerfeld auf der Homepage des Veranstalters angekündigt. Und die Akteure bewiesen auch, dass die Ankündigung stimmte. Stark präsentierte sich dabei auch BTV-Ass Rudolf Kurz. Er spielte sich mit drei glatten Erfolgen über Patrick Wieser (NÖTV), Daniel Kienegger (BTV) und Max Lang (WTV) ins Endspiel. Dort traf er auf David Simon von Bundesliga II-Meister TC Harland. Die Nummer eins des Turniers diktierte dann auch Satz Nummer eins und holte diesen klar mit 6:3. „Im zweiten war ich sehr knapp dran“, fasste Rudolf Kurz das 5:7 im zweiten Durchgang zusammen. Simon steht in der ÖTV-Rangliste immerhin auf Rang 38, also 27 Ränge vor dem BTV-Spieler.

Detailergebnisse:
turniere.tennisaustria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENAT.woa/wa/MicrositeDirectActions/micrositeTournamentCompetitionDetail

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

29. Oktober - 4. November 2018

Heraklion als guter Boden für David Pichler

Zum ersten Mal in Jahr 2018 schaffte es David Pichler ins Einzel-Semifinale eines Turniers auf Future-Ebene. Der Erfolgslauf von drei souveränen Siegen wurde erst vom Franzosen Baptiste Crepatte gestoppt.

Damendoppel Generationen Turnier

Vergangenes Wochenende fand das Österreich Finale des Damendoppel Generationen Turnier in Linz statt, bei dem die burgenländische Mutter-Tochter Paarung Irene und Lena Reiter mit dabei war. Die Veranstaltung wurde mit einem gemeinsamen Abendessen am...