Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Relegation und Play-Off der Mannschaftsmeisterschaft 2013

Die Meister der einzelnen Klassen stehen fest, jetzt geht es noch in den Play-Off-Spielen um den Aufstieg in die LLB! Nach Abschluss der Play-Offs können erst die genauen Relegationspaarungen bekannt gegeben werden.

PLAY-OFF und RELEGATION in der Allgemeine Klasse Herren:

Termine Play-Off:
1. Spiel: Sonntag, 25.08.2013
2. Spiel: Sonntag, 01.09.2013
3. Spiel: Sonntag, 08.09.2013

Termin Relegation:
Spieltermin ist SA 21.09.2013 (13 Uhr) oder SO 22.09.2013 (10 Uhr)! Die Heimmannschaft muss bis zum 12.09.2013 den Termin schriftlich beim BTV bekanntgeben. Bei Schlechtwetter wird am 28./29.09.2013 gespielt!

Die Gegner (Gastmannschaften) in der Relegation werden erst nach Beendigung der Play-Off-Spiele zugeteilt.

Vorläufige Endtabellen bei den Herren AK

folder/index.php?ID=15728Grün geschriebene Mannschaften spielen entweder Play-Off oder Relegation.
Rot geschriebene Mannschaften sind Fixabsteiger.
Blau geschriebene Mannschaften sind Fixaufsteiger.

In den Bezirken Eisenstadt oder Mattersburg kann es nach dem Play-Off zu einem weiteren Fixabsteiger kommen.

Bei den Damen finden keine Relegationsspiele statt.


Hier geht's zum Play-Off und zur Relegation Herren...

PLAY-OFF in der Schülermeisterschaft:

Die Mannschaft mit Heimrecht hat die Gast-Mannschaft rechtzeitig zu kontaktieren und 2 Terminvorschläge bis zum spätest möglichen Spieltermin zu machen. Sofort nach Abschluss des Spieles ist das Ergebnis vom Heimverein in das nuLiga-System einzutragen! 

Die 1. Runde muss bis zum 04.08.2013 gespielt werden.
Die 2. Runde muss bis zum 25.08.2013 gespielt werden.
Die 1/2-Finale müssen bis spätestens 15.09.2013 gespielt werden.
Das Finale findet am 21./22.09.2013


Die Termine zu den Play-Offs Jugend finden Sie hier...

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

21. September 2022

Senioren Bundesliga: Neudörfl zurück auf dem Thron

Der UTC Neudörfl/WienInvest Group war in der abgelaufenen Saison der +35-Bundesliga das Maß der Dinge. Die Burgenländer fertigten beim Finalturnier in Sankt Johann erst Klosterneuburg im Halbfinale und später den Heimverein im Finale ab.

Allgemeine KlasseLiga

14. September 2022

ASKÖ TC EB Eisenstadt schafft den Aufstieg in die 2. Bundesliga

Am Sonntag, den 11. September traf der ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt auf eigener Anlage auf den ÖTB TV Urfahr. Beide Teams hatten ihre Partien gegen den dritten Konkurrenten in der Relegation, den UTC Gedersdorf, klar mit 7:2 besiegt.…