Verbands-Info

Relegation der Mannschaftsmeisterschaft 2012

Die Meister und Aufsteiger der einzelnen Ligen und Klassen stehen fest! Hier finden Sie nun alle nötigen Infos zu den Relegationsspielen 2012!

Der Verein der niedrigeren Klasse hat Heimrecht bei den Relegationsspielen!

Spieltermin ist SA 22.09.2012 (13 Uhr) oder SO 23.09.2012 (10 Uhr)!
Die Heimmannschaft muss bis zum 13.09.2012 den Termin schriftlich beim BTV (info@tennisburgenland.at) bekanntgeben.
Bei Schlechtwetter wird am 29./30.9.2012 gespielt!

Relegation 2012 (pdf)

Die Relegation von der Einsteigerklasse in die nächst höhere Klasse wird mit 4 Einzel und 2 Doppel gespielt. Bei einem 3:3 entscheidet die bessere Satzdifferenz, sollte auch die gleich sein dann entscheidet über den Sieg jedes gewonnene Game!

Auf Grund der heurigen Aufstiegskonstellation in die LLB-Süd findet im Bezirk GS/JE keine Relegation statt. Der zweitplatzierte Verein steigt fix in die nächst höhere Klasse auf. Im Bezirk OW steigt der Letzte und Vorletzte in die darunterliegende Klasse fix ab. Der an Nummer 6 platzierte Verein muss Relegation spielen!

Bei den Damen finden ebenfalls keine Relegationsspiele statt. Die zweitplatzierten Vereine in den Bezirken ND, EU und MA steigen in die 1.Klasse auf.

Hier gehts zur NU-Liga...

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

24. Juni 2017

ÖMS: Das Herren-Traumfinale ist perfekt

Heute ab 11 Uhr duellieren sich die beiden Wiener Lenny Hampel und Jurij Rodionov um den Sieg bei den Herren. Bei den Damen stehen Betina Pirker und Arabelle Koller im Finale.

Allgemeine Klasse Turniere

23. Juni 2017

ÖMS: Karoline Kurz steht im Doppel-Finale

Eva Nyikos und Karoline Kurz unterlagen in ihren gestrigen Viertelfinalspielen klar. Die Oberpullendorferin schaffte mit Yvonne Neuwirth aber immerhin den Einzug ins Doppel-Endspiel.

Allgemeine Klasse Turniere

22. Juni 2017

ÖMS: Auf die Damen war Verlass

Karoline Kurz und Eva Nyikos zogen ins Viertelfinale der Österreichischen Meisterschaften ein. Auf Nyikos wartet die ehemalige Staatsmeisterin Janina Toljan, Kurz bekommt es mit einer Qualifikantin zu tun.