Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Relegation der Mannschaftsmeisterschaft 2012

Die Meister und Aufsteiger der einzelnen Ligen und Klassen stehen fest! Hier finden Sie nun alle nötigen Infos zu den Relegationsspielen 2012!

Der Verein der niedrigeren Klasse hat Heimrecht bei den Relegationsspielen!

Spieltermin ist SA 22.09.2012 (13 Uhr) oder SO 23.09.2012 (10 Uhr)!
Die Heimmannschaft muss bis zum 13.09.2012 den Termin schriftlich beim BTV (info@tennisburgenland.at) bekanntgeben.
Bei Schlechtwetter wird am 29./30.9.2012 gespielt!

Relegation 2012 (pdf)

Die Relegation von der Einsteigerklasse in die nächst höhere Klasse wird mit 4 Einzel und 2 Doppel gespielt. Bei einem 3:3 entscheidet die bessere Satzdifferenz, sollte auch die gleich sein dann entscheidet über den Sieg jedes gewonnene Game!

Auf Grund der heurigen Aufstiegskonstellation in die LLB-Süd findet im Bezirk GS/JE keine Relegation statt. Der zweitplatzierte Verein steigt fix in die nächst höhere Klasse auf. Im Bezirk OW steigt der Letzte und Vorletzte in die darunterliegende Klasse fix ab. Der an Nummer 6 platzierte Verein muss Relegation spielen!

Bei den Damen finden ebenfalls keine Relegationsspiele statt. Die zweitplatzierten Vereine in den Bezirken ND, EU und MA steigen in die 1.Klasse auf.

Hier gehts zur NU-Liga...

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

23. Juli 2019

ITF-Tour: David Pichler scheitert im Kramsach-Semifinale

Der 20. Doppeltitel auf der ITF-Tour sollte Burgenlands Nummer eins und Partner Sebastian Prechtel zwar nicht gelingen, dafür ging es im Einzel bis ins Halbfinale. Dort war Lokalmatador Sandro allerdings nicht zu bezwingen.

TurniereKids & Jugend

20. Juli 2019

Tennis Europe Junior Tour: Pinter verpasst ersten Einzel-Titel knapp

Piet Luis Pinter unterlag im Endspiel des ETA-Turniers in Kufstein dem Deutschen Bon Lou Karstens knapp mit 6:7 und 4:6 und schrammte damit haarscharf am ersten internationalen Titel vorbei. Die nächste Chance gibt es in im August in Bludenz.

TurniereKids & Jugend

19. Juli 2019

Matthias Ujvary mit Selbstvertrauen nach Baku

Große Ehre für den Güssinger Matthias Ujvary. Der Südburgenländer ist einer von 54 jungen Athleten, die Österreich beim 15. European Youth Olympic Festival in Baku (Aserbaidschan) vertreten. Zuletzt war Ujvary auf ETA-Ebene sehr erfolgreich.