Zum Inhalt springen

Turniere Kids & Jugend

19. - 21. Jänner 2018
Piet Luis Pinter und Katharina Oswald siegen in Stainz

Der TC Freizeitcenter Schilcherland lud am vergangenen Wochenende zum ersten Turnier des Raiffeisen Juniors Circuit 2018 nach Stainz (Steiermark). Sieben rot-goldene Talente folgten der Einladung und feierten teils große Erfolge.

 

Der Schattendorfer Piet Luis Pinter holte im U14-Bewerb der Burschen den Sieg, musste dabei allerdings einige brenzlige Situationen überstehen. Ab dem Viertelfinale holte Pinter seine Siege nämlich durchwegs im Match-Tiebreak. Ähnlich erging es Katharina Oswald bei den U14-Mädchen. Die topgesetzte Güssingerin setzte sich zum Auftakt ohne Gameverlust durch, um später voll gefordert zu werden. Im burgenländischen Semifinalduell mit Maribel Krizaj setzte sich Oswald ebenso mit 10:8 in der Entscheidung durch, wie im Endspiel gegen die Niederösterreicherin Lola Tavcar.

 

 

In die Reihe der rot-goldenen Match-Tiebreak-Spezialisten reihte sich auch der Nickelsdorfer Nikolaus Kojnek ein. Er gewann nach einem Freilos zum Auftakt seine folgenden beiden Partien auf diese Weise, ehe er im Halbfinale am späteren Turniersieger Thomas Rohseano (KTV) klar scheiterte.

 

Für Stefanie Szerencsits (UTC Raika Güssing) und Emily Wolf (UTC Gerersdorf) kam im U12-Bewerb der Mädchen ebenso zum Auftakt das Aus wie für Hans-Peter Kaufmann (TC Neudauberg) bei den U16-Burschen.

 

Detailergebnisse:

https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/125343.html

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere Kids & Jugend

11. Juli 2017

BTV-Asse zuletzt sehr erfolgreich

Burgenlands beste TennisspielerInnen zeigten sich zuletzt in blendender Verfassung. David Pichler feierte in Pardubice (Tschechien) seinen ersten Saisontitel im Doppel, Tobias Pürrer zog bei den österreichischen U18-Titelkämpfen in Neudörfl ins...