Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Panaceo ITF Junior Cup Villach 2013

Nach dem tollen Erfolg in der Vorwoche reiste David Pichler mit großem Selbstvertrauen nach zum Panaceo ITF Junior Cup Villach 2013.

Dies bekam in Runde eins der Serbe Petar Conkic beim 6:3 und 6:0 zu spüren. Die Auslosung meinte es diesmal allerdings nicht so gut mit dem Osliper. Schon in Runde zwei wartete mit dem Japaner Ken Onishi, die Nummer 73 der ITF-Rangliste und Nummer vier des Turniers. Pichler forderte den Asiaten voll, musste sich aber schlussendlich mit 6:4 und 6:3 geschlagen geben.

Schon eine Runde früher, nämlich in Runde eins, musste die Oberpullendorferin Karoline Kurz in Kärnten die Segel streichen. Die Rechtshänderin fand gegen Manca Pislak (Slo) nie zu ihrem sonst so druckvollen Offensivspiel und verlor mit 0:6 und 4:6.

Im Einzel klappte es für die Burgenländer also nicht so gut, doch im Doppel drang David Pichler mit seinem polnischen Partner Kamil Gajewski bis ins Semifinale vor. Dort unterlag man Piotr Lomacki (Pol)/Alexander Mozgovoy (Rus) mit 6:4 und 6:1.

In der kommenden Woche schlagen beide burgenländischen Talente ihre Zelte beim Kategorie II-Turnier in Amstetten auf.

Detailergebnisse:
http://www.itftennis.com/juniors/tournaments/tournament/info.aspx?tournamentid=1100028161

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniereSenioren

20. Juli 2021

BTV-Landesmeisterschaften: Weinhandl siegt in Neusiedl

Zum zweiten Mal in Folge gastierten die rot-goldenen Titelkämpfe beim UTC Neusiedl am See. Und wie im Vorjahr präsentierten sich Obmann Torsten Aumüller und sein Team als tolle Veranstalter. Den Sieg in der Allgemeinen Klasse holte sich Clemens…

TurniereKids & Jugend

7. Juli 2021

BTV-Kaderkids: Rot-goldene Talente zeigten auf

Matthias Ujvary vom UTC Raika Güssing holte sich in Telavi (Georgien) seinen ersten Einzel-Titel auf der ITF-Tour und gewann mit seinem Klubkollegen Syl Gaxherri auch das Doppel. Kim Kühbauer (TC Habeler-Knotzer Neudörfl) und Leonie Rabl (TC…

RollstuhltennisAllgemeine KlasseTurniere

5. Juli 2021

ÖSM 2021: Die Sieger heißen Sebastian Ofner und Sinja Kraus

Die 13. Österreichischen Staatsmeisterschaften im Sporthotel Kurz in Oberpullendorf, die 2021 erstmals nach dem neuen Titelsponsor Energie Burgenland benannt waren, sind zu Ende. Sebastian Ofner holte sich seinen zweiten Titel im Herren-Einzel, Sinja…