Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

17. Juli 2020
ÖTV Kids-Tour: BTV-Talente präsentierten sich in Stans sehr stark

Sechs burgenländische Hoffnungen gingen beim ÖTV Kids-Turnier in Stans (Tirol) an den Start. Jedes rot-goldene Talent konnte im stark besetzten Feld zumindest ein Spiel für sich entscheiden. Anton Kahlig holte sich sogar den Turniersieg bei den U10 Burschen, Theodor Kojnek drang bis ins U9-Endspiel vor.

Als einer der wenigen 2012er-Jahrgänge ­– die meisten Kontrahenten waren Jahrgang 2011 - konnte sich Theo Kojnek (TC Nickelsdorf) mit drei souveränen Siegen bis ins Finale vorspielen. Dort agierte der Nordburgenländer gegen den Oberösterreicher Jakob Mittermayr im ersten Satz zu fehleranfällig, kämpfte sich jedoch im zweiten zurück und hatte beim Stand von 3:1 sogar zwei Satzbälle. Leider konnte er diese nicht verwerten und hatte im Tiebreak das Nachsehen. Für Theo war es das 1. Turnier dieser höchsten Kids-Kategorie. Mit dem Finaleinzug konnte er sehr zufrieden sein.

Noch ein bisschen zufriedener konnte Anton Kahlig (ASKÖ TC Hornstein) nach seinem Triumph im U10-Bewerb der Burschen den Nachhauseweg antreten. Kahlig drang mit drei klaren Siegen ins Endspiel vor, in dem er Kian Kern nach verlorenem ersten Durchgang mit 2:4, 4:3 und 10:6 in die Schranken wies. Der Wiener nahm im Viertelfinale Kahlig BTV-Kollegen Julian Reisner (UTC Sieggraben) seinerseits im Match-Tiebreak aus dem Bewerb. Jeweils einen Sieg durften auch Henri Mayer (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt) und Michael Haider (TC Wallern) bejubeln, ehe beide im Achtelfinale die Segel streichen mussten.

Wie ihre männlichen Kollegen durfte sich auch Sofie Grall (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt) über einen Sieg zum Auftakt freuen. Grall bezwang Sophia Leitner (OÖTV) glatt mit 4:1 und 4:1. Im Viertelfinale war gegen die topgesetzte Niederösterreicherin Mia Neumüller, die sich auch den Turniersieg holte, jedoch Endstation.

Detailergebnisse:

https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/156604.html

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

26. Oktober 2020

Erste Bank Open: Eine coole Erfahrung für David Pichler

Burgenlands Nummer eins wurde kurzfristig mit Wildcards für Einzel und Doppel für das ATP 500-Turnier in Wiener Stadthalle ausgestattet. Nach Verletzungsproblemen in den vergangenen Wochen, war allerdings jeweils nach den Auftaktspielen Schluss.

TurniereKids & Jugend

21. Oktober 2020

ETA-Tour: Matthias Ujvary feierte in Porec ersten Tour-Erfolg

Der souveräne Auftritt beim Istarska Rivijera brachte dem Güssinger einen Platz in den Top 50 der ETA-Rangliste und damit die Hoffnung auf Wildcards auf der ITF-Tour, die Utschi in den kommenden Wochen in Angriff nehmen wird.

Verbands-InfoSenioren

FAQs zur Seniorenanpassung vom 15.10.2020

Am 15. Oktober 2020 wurde die aufgrund der Corona-Krise verschobene einmalige Anpassung aller ITN-Werte für SeniorInnen durchgeführt. Das ITN-System soll von Grund auf ausschließlich die individuelle allgemeine Spielstärke eines Spielers in einer...