Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ÖTV Kids Tour Austria Summer 2010/Kat. II

Vom 8. bis 11.7.2010 findet die ÖTV Kids Tour Austria Summer 2010/KAT. II in St. Margarethen statt. Nennschluss ist am Montag. 5.7.2010!

VERANSTALTER: 
TC Raiffeisenbank St. Margarethen

AUSTRAGUNGSORT: 
Tennisanlage des TC R. St. Margarethen, 7062 St. Margarethen, Sportplatzg.

TURNIERLEITER: 

Harald Kicker  - Tel. 0664 4554230

NENNGELD:
 
Einzel: € 18,-- pro Spieler
Die Teilnahme in mehr als einer Alters-/Spielklasse ist nicht gestattet!

NENNUNGEN:
 
Online auf www.tennisturnier.at

NENNSCHLUSS:
 
Montag, 5.7.2010

AUSLOSUNG:
 
Dienstag, 6.7.2010

SPIELAUSKUNFT:
 
Dienstag, 6.7.2010 ab 19.00 Uhr  auf www.tennisturnier.at

KATEGORIE:
 
ÖTV KIDS TENNIS II

BEWERBE:
 
8-WINNER (Orange) - Burschen/Mädchen Einzel - Jg. 2002 & jünger (Sichtungsturnier)
9-WINNER (Orange) - Burschen/Mädchen Einzel - Jg. 2001 & jünger
10-CHAMPION (Green) - Burschen/Mädchen Einzel - Jg. 2000 & jünger

BELAG:
 
5 Plätze, Sand

BÄLLE: 

Wilson Orange ITF Approved Stage 2 / Wilson Green ITF Approved Stage 1

SPIELTERMINE:
 
Täglich ab 9.00 Uhr 

TRAININGSZEITEN:
 
Täglich von 8.00 bis 9.00 Uhr

QUALIFIKATION:
 
Offen

HAUPTBEWERB: 
Je 32 Burschen und 32 Mädchen nach der aktuellen Liste der „Development Groups-9+10“, sowie der aktuellen RACE-Liste. Bewerbe bis 8 TeilnehmerInnen -> Round Robin

Ausschreibung

Infoblatt

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Die neuen Oster-Regelungen im Sport

Tennis im Freien ist weiterhin möglich. Alle Sportstätten outdoor dürfen betreten werden. Einzeltraining ist zulässig.

TurniereKids & Jugend

3. April 2021

Tennis Europe Tour: Doppelte Sieg-Premiere in Israel

Kim Kühbauer (TC Wulkaprodersdorf) und Leonie Rabl (TC Rohrbach) drückten dem U14-Bewerben in Ramat Hasharon ihren Stempel auf. Kühbauer holte ihren ersten Turniersieg auf ETA-Ebene im Einzel, Rabl feierte gemeinsam mit der Italienerin Emma Scaldalai…

Allgemeine KlasseTurniere

2. April 2021

ATP Tour: Ein Sieg für David Pichler auf Marbella

Burgenlands Nummer eins musste sich beim Challenger in Andalusien in der Runde eins der Einzel-Qualifikation geschlagen geben. Im Doppel mit dem Serben Danilo Petrovic gelang der Einzug ins Viertelfinale.