Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ÖTV Kids Team Cup

Eine 8-köpfige Mannschaft betreut von BTV-Generalsekretär Markus Pingitzer, Julia Perko und Jugendreferent Harry Kicker nahm vom 21. bis 25. Juli am ÖTV Kids Team Cup 2013 auf der Tennisanlage in Warmbad Villach teil.

An diesem Turnier nehmen jährlich alle neun Landesverbände teil, welche ihre besten U9- und U10-Spieler und Spielerinnen entsenden. Der Modus sah drei Dreiergruppen vor, wobei jeder Verband ein Team aus sechs Spielern und Spielerinnen ins Rennen schicken musste. Neben dem Vergleich im Tennis spielte auch ein sportmotorischer Bewerb eine wesentliche Rolle, bei dem zumeist die Entscheidung über Sieg oder Niederlage fiel.

Die BTV-Talente hatten sich bei mehreren Trainingskursen für diesen Bewerb fit gemacht, hatten allerdings durch die krankheitsbedingte Absage der U9-Spielerinnen einen Tag vor der Abreise mit einem großen Handicap zu kämpfen.

Daher war in der Vorrunde gegen den großen Favoriten aus Niederösterreich und das starke Team aus Wien leider nichts zu holen. Die WTV-Mannschaft wurde allerdings mehr als geärgert. Nach den Einzeln stand es 3:3, die Chance auf den Sieg war durchaus vorhanden. Der vorgegebene Punkt aus dem U9-Doppel und eine Starterin weniger bei den sportmotorischen Tests führten allerdings zu einer knappen Niederlage.

Trotz allem ließ man den Kopf nicht hängen. Vom Betreuerteam bestens vorbereitet starteten die Kids hochmotiviert in die Platzierungsrunde gegen Salzburg. Philipp Steinprecher, Anna Pürrer und Matthias Ujvary holten jeweils Einzelsiege und damit stand es 3:3 und weil auch die Sportmotorik sehr ausgeglichen verlief wurde es so richtig spannend. Die Doppel mussten die Entscheidung bringen. Das Betreuerteam bewies bei der Aufstellung ein gutes Händchen. Angefeuert von zahlreichen mitgereisten Fans konnten sowohl Philipp Steinprecher und Florian Koppitsch als auch Anna Pürrer und Sophie Altenburger in zwei Sätzen gewinnen. Der Jubel über den Sieg war groß und auch der achte Rang konnte unter Berücksichtigung des Handicaps durchaus zufriedenstellen.


Kader:
Steinbrecher Philipp (Margarethen)
Koppitsch Florian (Neusiedl)
Mannsberger Gregor (Pöttsching)
Ujvary Matthias (Güssing)
Pürrer Anna (Kurz)
Sket Katharina (Pöttsching)
Altmann Lioba (Pöttsching)
Altenhofer Sophie (Hornstein)


Weitere Infos:
http://www.kidstennis.at/index.php?id=264

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

25. Februar 2020

David Pichler: Heraklion ein guter Boden

Griechenland, und speziell Heraklion, ist ein guter Boden für Burgenlands Nummer eins. David Pichler feierte am vergangenen Wochenende seinen dritten Sieg in Folge. Nach dem Einzel-Titel am Ende des Jahres und dem Doppel-Erfolg in der Vorwoche mit...

TurniereKids & Jugend

21. Februar 2020

ÖTV Jugend-Circuit: Neubauer, Kühbauer und Ujvary im Spitzenfeld

Das BIDI BADU Jugend Circuit 2020 presented by ANA machte in Leibnitz (U12) und Kottingbrunn (U14 und U18) Station. An beiden Standorten mischten BTV-Talente ganz vorne mit. Constantin Neubauer gelang in der Steiermark der Einzel-Sieg, Kim Kühbauer...

Allgemeine KlasseTurniere

18. Februar 2020

ITF-Tour: Erfolge für Pichler und Frank zum Saisonstart

Burgenlands Nummer eins, David Pichler, feierte im griechischen Heraklion mit dem Deutschen Kai Wehnelt seinen insgesamt 23. Doppel-Titel auf der Tour. Michael Frank schaffte bei seinem Comeback nach einer Handgelenksverletzung den Sprung ins...