Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

4. - 9. April 2019
ÖTV Jugend-Circuit: Pinter siegt zum dritten Mal in Folge

Piet Luis Pinter agiert im Jahr 2019 weiter in Topform. Der Schattendorfer feierte in Wolfsberg seinen dritten Turniersieg in Folge beim ÖTV Jugend-Circuit. Das Doppelfinale ging aufgrund einer Verletzung des Partners kampflos verloren.

Die einzige Niederlage auf der Tennisanlage Auen in Wolfsberg musste das BTV-Talent im Doppelfinale aufgrund einer Verletzung von Partner Leo Gutjahr (NÖTV) hinnehmen. Es wäre wohl ein weiterer Erfolg geworden, denn der Burgenländer präsentierte sich nach seinen Turniersiegen in Wien und Kottingbrunn auch auf der dritten Station des ÖTV Jugend-Circuit sehr souverän. Sowohl im Einzel als auch im Doppel stürmte Pinter ohne Satzverlust ins Endspiel. Mehr noch: die Nummer eins der Setzliste überließ seinen Gegnern lediglich 22 Spielgewinne in sieben Begegnungen was eine imposante Satzstatistik von 14:0 und ein Gameverhältnis von 84:22 brachte. Einziger Schönheitsfleck einer fast perfekten Woche war wie gesagt die Aufgabe im Doppel.

 

Denn auch das Einzelfinale war eine Demonstration. Die Nummer zwei des Turniers, der Vorarlberger Joel Schwärzler, hatte beim 2:6 und 1:6 nicht den Funken einer Chance. Nun wechselt der Schattendorfer auf die internationale Bühne. Zunächst geht es nach Split (Kroatien), danach steht ein weiteres Tennis Europe-Event in Trnava (Slowakei) auf dem Programm. „Da geht es um wichtige Erfahrungen“, ist auch Vater Erwin Grafl auf die Auftritte seines Filiusses auf der internationalen Bühne gespannt. Eines ist sicher: das notwendige Selbstvertrauen für diese Aufgaben ist nach den großen nationalen Erfolgen jedenfalls vorhanden.

 

Neben Pinter ging mit Matthias Ujvary (UTC Raika Güssing) ein zweiter Burgenländer in Kärnten an den Start. Der 14-jährige überstand im U18-Bewerb eine Runde und unterlag dann dem späteren Semifinalisten Stefan Petrovic (WTV) nach hartem Kampf mit 6:7 und 3:6.

 

Detailergebnisse:

https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/136605.html

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

20. August 2019

ITF-Tour: David Pichler feiert seinen 20. Doppeltitel

Nicht einmal zwei Monate nach dem 19. Doppelerfolg auf der ITF-Tour in Tabarka (Tunesien) konnte Burgenlands Nummer eins seinen Jubiläumstitel fixieren. Mit dem Ukrainer Vladyslav Manafov wurde im polnischen Bydgoszcz die 20 vollgemacht.