Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

14. - 19. Februar 2019
ÖTV-Jugend Circuit: Kim Kühbauer doppelt erfolgreich

Der Freizeit- und Sportaktivpark in Bad Waltersdorf war für Kim Kühbauer definitiv eine Reise wert. Die Wulkaprodersdorferin holte sich den Titel im U12-Einzel und mit Lilah Havel (WTV) auch den Sieg im Doppel-Bewerb.

Wie schon auf der ersten Station der Tour Anfang Jänner in Neudörfl startete das BTV-Talent ohne große Mühen ins Turnier. Auf ihrem Weg ins Semifinale überließ Kühbauer ihren Gegnerinnen jeweils nur ein Game pro Spiel. Etwas mehr Gegenwehr, allerdings nicht genug für die befreit aufspielende Burgenländerin, leistete Isabel Markovic (WTV) in der Vorschlussrunde. Am Ende gelang jedoch abermals ein klarer 6:1 und 6:3-Erfolg. Somit kam es im Endspiel zur Neuauflage des Neudörfl-Finales mit der Tirolerin Emily Lederer. Die Nordburgenländerin hatte ihre leeren aus der Niederlage Anfang Jänner gezogen und drehte mit konsequentem Spiel und druckvollen Schlägen den Spieß um und gewann knapp aber verdient mit 7:5 und 7:5. Als Krönung eines perfekten Wochenendes gab es auch noch den Doppeltitel mit Lilah Havel. Die burgenländisch-wienerische Paarung hatte erst im allerletzten Satz des Turniers etwas zu kämpfen, konnte am Ende aber einen 6:3 und 7:5-Erfolg über Sydney Stark/Anna Payer (beide VTV) verbuchen.Die weiteren drei BTV-Girls im Bewerb konnten Teilerfolge verbuchen. Leonie Rabl (TC Rohrbach) und Emily Wolf (UTC Gerersdorf) erreichten die zweite Runde, die jahrgangsjüngere Mia Schefberger (TC Rohrbach) unterlag in Runde eins. Bei den Burschen setzte sich der Bad Sauerbrunner Constantin Neubauer im rot-goldenen Erstrunden-Duell gegen Niklas Maislinger (TC Neudörfl) durch, ehe er der Nummer zwei des Rasters, Timo Rosenkranz-König (STTV) mit 2:6 und 5:7 unterlag. Konstantin Pürrer (TC Jois) überstand die Qualifikation nicht.Detailergebnisse:https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/136603.html

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

25. Jänner 2022

ITF Tour: Zwei Finalteilnahmen für David Pichler in Kairo

Starker Saisonstart für David Pichler beim $ 15.000-Turnier im ägyptischen Kairo, wo Burgenlands Nummer eins im Einzel wie auch im Doppel das Endspiel erreichte. Zweimal reichte es allerdings knapp nicht zum Sieg.

TurniereKids & Jugend

24. Jänner 2022

ITF Juniors Tour: Starker Pinter von Virus gestoppt

Mit Piet Luis Pinter (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt), Leonie Rabl (TC Rohrbach), Benedikt Szerencsits (UTC Raika Güssing, v.l.) und Alexander Wagner (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt) starteten vier BTV-Talente in der vergangenen…