Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

15. Februar 2022
ÖTV Jugend Circuit: Haider-Maurer siegt auch in Oberpullendorf

Lea Haider-Maurer gewann den U12-Bewerb der Mädchen im Sport-Hotel-Kurz in Oberpullendorf ohne Satzverlust. Giulietta Weise und Julian Reisner erreichten das Viertelfinale. Isabella Hauenschild holte trotz Verletzung den dritten Rang im Doppel.

Dass Haider-Maurer (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt) zu Österreichs besten Spielerinnen ihrer Altersklasse zählt, ist schon länger bekannt. Die 11-Jährige untermauert diesen Status auch regelmäßig. Wie zuletzt beim ÖTV Jugend Circuit in Oberpullendorf, wo das BTV-Talent einmal mehr den Titel einheimste. Die topgesetzte Haider-Maurer dominierte im Mittelburgenland ihre Gegnerinnen fast nach Belieben und blieb in allen ihren fünf Spielen ohne Satzverlust. Auch die Nummer zwei des Turniers, die Vorarlbergerin Amelie Moser, hatte dem druckvollen Spiel des BTV-Schützlings beim 6:3 und 6:2 im Endspiel nur phasenweise etwas entgegenzusetzen. Giulietta Weise (TC Haydnbräu Sankt Margarethen) schaffte es mit zwei Siegen ins Viertelfinale, wo sie Isabella Bereuter (VTV) unterlag. Isabella Hauenschild (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt), die von einer Zerrung gehandicapt in das Turnier ging, musste zum Einzelauftakt aufgeben. Im Doppel ging es mit Partnerin Amelie Moser dennoch bis auf Rang drei.

Bei den Burschen spielte sich der Sieggrabener Julian Reisner mit zwei klaren Siegen bis in die Runde der letzten Acht, in der der als Nummer drei gesetzte Luca Lingfeld (NÖTV) eine Nummer zu groß war. Der Illmitzer Michael Haider ergatterte als Lucky Loser einen Platz im Hauptfeld, musste sich dann allerdings in Runde eins verabschieden.

Detailergebnisse:

Turnier BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit 2022 - 2.Turnier (U12) - BTV (tennisburgenland.at)

Top Themen der Redaktion