Zum Inhalt springen

Turniere Kids & Jugend

21. - 26. Juni 2018
ÖTV-Jugend Circuit: BTV-Talente in Wien ganz stark

Burgenlands Talente zeigten auf der fünften Station des ÖTV-Jugend Circuit auf der Anlage des UTC La Ville mit einem Sieg, zwei Semifinalteilnahmen und einem Viertelfinaleinzug kräftig auf.

Am erfolgreichsten der starken BTV-Schützlinge agierte Matthias Ujvary. Der Güssinger zog mit drei klaren Siegen in Semifinale des U14-Bewerbs ein und forderte dort den topgesetzten Jan Kobierski als erster Spieler so richtig. Das Spiel ging zwar mit 2:6 und 4:6 verloren, doch der spätere Sieger hatte im zweiten Durchgang ordentlich zu kämpfen. Im Doppel-Semifinale drehte Ujvary mit Standard-Partner Paul Werren den Spieß und siegte nach harten Kampf im Match-Tiebreak. Nach einem klaren 6:1 und 6:3 über Daniel Zimmermann (TTV)/Sebastian Sorger (STTV) durfte das BTV-Ass einen weiteren Doppel-Titel bejubeln. Vereinskollege Benedikt Szerencsits musste sich Quali-Finale in drei umkämpften Sätzen geschlagen geben.

 

Ähnlich stark präsentierte sich Jakob Lehner bei der U16. Der Zurndorfer forderte nach drei Zwei-Satz-Siegen in Folge den Vorarlberger Julius Ratt, der in der Vorwoche in der Qualifikation zu den Österreichischen Meisterschaften der Allgemeinen Klasse an Michael Frank gescheitert war. Ratt setzte sich klar durch und holte sich im Anschluss auch den Turniersieg. Im Doppel schaffte es Lehner an der Seite des Wieners Daniel Motazed ins Endspiel, das gegen Marco Nemec/Mick Öhler (beide WTV) mit 4:6 und 2:6 verloren ging.

 

Ganz auf das U14-Einzel konnte sich Katharina Oswald konzentrieren. Da ihre Partnerin Emelie Gföhler krankheitsbedingt absagen musste. Diesen „Kräftevorteil“ nutzte die Güssingerin zum Einzug ins Viertelfinale, in dem ihr die Nummer zwei gesetzte Liel Rothensteiner gegenüberstand. Oswald überraschte ihre Gegnerin in der Anfangsphase mit druckvollem Spiel und führte bereits mit 5:1, beim Stand von 5:2 und 30:0 war ein Satzgewinn zum Greifen nahe. Da die letzten beiden Punkte nicht gelingen sollten, holte die Niederösterreicherin den Satz mit 7:5 und dann auch noch den zweiten mit 6:2.

 

Detailergebnisse:

https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/123485.html

Top Themen der Redaktion