Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

16. November 2020
ÖTV-Hallen-Meisterschaften: David Pichler siegt im Mixed-Doppel

Als einziges BTV-Ass mischte David Pichler im Hauptbewerb der Österreichischen Hallenmeisterschaften im Colony Club in Wien mit. Im Einzel scheiterte der Osliper im Achtelfinale, im Doppel mit Patrick Ofner im Halbfinale doch im Mixed-Bewerb gelang an der Seite von Yvonne Neuwirth der Sieg.

Dabei sah es für Pichler/Neuwirth nach einem klaren Auftakterfolg im Semifinale gegen Joachim Kovacs und Claudia Gasparovic gar nicht gut aus. Beim Stand von 2:4, 2:2 und 0:40 standen die Zeichen auf Niederlage. Zumal Kovacs zum Aufschlag gekommen wäre. Das Game konnte aber gehalten werden, der Satz im Anschluss mit 4:3 gewonnen und schließlich auch das entscheidende Match-Tiebreak mit 10:3 gewonnen werden. Im Endspiel setzte sich die topgesetzte Paarung gegen Lukas Krainer und die Neudörflerin Alina Michalitsch, die für den NÖTV antritt, mit 4:3 und 4:2 durch.

Im Einzel hatte Burgenlands Nummer eins mit einem schweren Los zu kämpfen. Ging es doch gegen den aufstrebenden Salzburger Lukas Neumayer, der beim Junioren-Bewerb in Roland Garros 2020 das Viertelfinale erreicht hatte. Pichler startete gut und hatte bei 5:2 sogar Satzball. „Den hätte ich wohl verwerten müssen, um das Spiel in meine Richtung zu lenken“, so der Nordburgenländer. Neumayer wehrte den Satzball ab, kam immer besser ins Spiel und setzte sich letztendlich mit 7:5 und 6:2 durch.

Auch im Doppel sollten sich vergebene Chancen für den Outdoor-Staatsmeister von 2019 rächen. Mit Patrick Ofner führte Pichler im Semifinale gegen Niederösterreicher Dominik Wirlend/Paul Holzinger im Match-Tiebreak zwischenzeitlich mit 8:3 und später mit 9:8 und dennoch folgte ein 10:12 gegen die späteren Turniersieger.

Detailergebnisse:

https://www.oetv.at/turniere/kalender/detail/t/156444.html

Top Themen der Redaktion

LigaKids & Jugend

U8 KIDS-Mannschaftsmeisterschaft 2022

Der Burgenländische Tennisverband führt im Spieljahr 2022 wieder einen Meisterschaftsbewerb für Mannschaften der Altersklassen KIDS U8.

TurniereKids & Jugend

6. August 2022

ITF Tour: Kim Kühbauer in Stobrec auf Premieren-Mission

Die Wulkaprodersdorferin feierte beim Epetion Cup in Stobrec mit Partnerin Helene Schnack (GER) ihren ersten internationalen U18-Titel. Auch im Einzel bedeutete der Finaleinzug eine Premiere für das BTV-Talent.