Verbands-Info

ÖSTERREICHS TOP-SPIELERINNEN BEIM GASTEIN LADIES

Das NÜRNBERGER Gastein Ladies erlebt von 18. – 26. Juli in Bad Gastein seine dritte Auflage. Erstmals präsentiert sich neben den internationalen Stars mit Sybille Bammer, Tamira Paszek, Patricia Mayr und Yvonne Meusburger auch die gesamte rot-weiß-rote Elite dem heimischen Tennispublikum in Gastein.

Der Kampf um den Turniersieg im „Monte Carlo der Alpen“ verspricht Spannung pur. Das attraktive Teilnehmerfeld ist so ausgeglichen wie nie zuvor. Alize Cornet, der 19-jährige Shootingstar des vergangenen Jahres aus Frankreich, führt die Top-Besetzung in Bad Gastein an. Einige Stars von Bad Gastein sorgten in Wimbledon für Furore. Francesca Schiavone, Gastein-Triumphatorin 2007, spielte sich in London bis ins Viertelfinale. Gastein-Debütantin Gisela Dulko kam immerhin bis in die dritte Runde und besiegte am „Heiligen Rasen“ keine Geringere als die dreifache Grand-Slam-Siegerin und ehemalige Weltranglistenerste Maria Scharapowa.

Neben dem österreichischen Quartett, das den ersten Heimsieg in Bad Gastein einfahren will, zählen weiters Carla Suarez Navarro (ESP) und Anna-Lena Grönefeld (GER) zu den Titel-Anwärterinnen beim mit 220.000 Dollar aufgewerteten Event. Suarez Navarro wurde in Wimbledon erst in Runde drei von Finalistin Venus Williams gestoppt. Grönefeld kommt sogar als aktuelle Wimbledonsiegerin nach Bad Gastein. Die 24-jährige Deutsche triumphierte beim traditionsträchtigsten Tennisturnier der Welt an der Seite von Mark Knowles im Mixed-Doppel.

Tickets sind direkt vor Ort am Turniergelände sowie in den Tourismusverbänden in Bad Gastein, Bad Hofgastein und Dorfgastein erhältlich. Schnell und einfach sichern Sie sich Ihre Eintrittskarte online auf www.ticketcorner.at.

Neben der Weltelite messen sich auch die ambitioniertesten Hobbyspieler beim „Österreichischen dm Clubmeister“ mit Ihresgleichen. Nähere Informationen sowie alle Ergebnisse und Hintergründe zum Österreichischen dm Clubmeister sind online auf www.dm-clubmeister.at abrufbar.

Der Höhepunkt des Sportsommers in Salzburg wird von einem nicht minder attraktiven Rahmenprogramm begleitet. Vor allem die partyhungrigen Tennisfans sollen dabei auf ihre Rechnung kommen. Bei der Beach Party am Freitag, den 24. Juli, in der Felsentherme wird jenes Gesicht gekürt, das danach ein Jahr lang für die Gastein-Werbekampagne aus Prospekten und von Plakaten lachen wird. Bei „Gastein sucht sein Gesicht“ kann sich bis 16. Juli jeder unter event@matchmaker.at mit Lebenslauf, Foto und Konfektionsgröße bewerben, der mindestens 18 Jahre alt ist.

Schon am Mittwoch, den 22. Juli, werden die Stars des Gastein Ladies beweisen, dass sie nicht nur am Tenniscourt eine gute Figur machen. Bei der Casino Ladies Night können Spielerinnen und Zuseher ihr Glück im Casino Bad Gastein versuchen.

rund um das Turnier erhalten Sie auf www.matchmaker.at/gastein und unter eva.weiss@matchmaker.at.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

24. Juni 2017

ÖMS: Das Herren-Traumfinale ist perfekt

Heute ab 11 Uhr duellieren sich die beiden Wiener Lenny Hampel und Jurij Rodionov um den Sieg bei den Herren. Bei den Damen stehen Betina Pirker und Arabelle Koller im Finale.

Allgemeine Klasse Turniere

23. Juni 2017

ÖMS: Karoline Kurz steht im Doppel-Finale

Eva Nyikos und Karoline Kurz unterlagen in ihren gestrigen Viertelfinalspielen klar. Die Oberpullendorferin schaffte mit Yvonne Neuwirth aber immerhin den Einzug ins Doppel-Endspiel.

Allgemeine Klasse Turniere

22. Juni 2017

ÖMS: Auf die Damen war Verlass

Karoline Kurz und Eva Nyikos zogen ins Viertelfinale der Österreichischen Meisterschaften ein. Auf Nyikos wartet die ehemalige Staatsmeisterin Janina Toljan, Kurz bekommt es mit einer Qualifikantin zu tun.