Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Österreichische u14-Meisterschaften, 3 von 4 Staatsmeistertitel gehen ins Burgenland

Bei den österreichischen u14-Meisterschaften in Dornbirn konnten sich die BTV-Kaderkinder wieder durch hervorragende Leistungen ins Rampenlich spielen.

5 TeilenehmerInnen gingen bei den U14 Staatsmeisterschaften von 22. - 26.5.2010 für den BTV in Dornbirn an den Start.

Diewald Christoph musste bereits am Freitag in der Qualifikation antreten, konnte sich zwar bis ins Qualifikationsfinale vorkämpfen mußte sich jedoch hier geschlagen geben.

Novak Boris gewann die erste Hauptrunde und musste in der 2. Hauptrunde leider als Verlierer vom Platz gehen.

Nyikos Helena gewann die ersten beiden Runden glatt und musste im ¼ Finale gegen die Nr.1 des Turniers antreten. Leider konnte Helena hier nicht ihr bestes Tennis abrufen und verlor gegen Julia Grabher in zwei Sätzen.

Pichler David stieß bis ins Semifinale vor und verlor dort nach hartem Kampf gegen die Nr. 1 des Turniers Sebastian Ofner 3/6 4/6 geschlagengeben .

Im Doppel gingen bereits mit dem Duo Kurz/Nyikos (beide BTV) durch einen glatten 6/0 6/0 Erfolg und mit Pichler/Vogelgruber mit einem 6/4 6/4 Erfolg zwei Staatsmeistertitel ins Burgenland.

Nach dem Doppel holte Karoline Kurz auch im Einzel gegen Julia Grabher mit einem 6:4 und 7:5 Sieg den 3.von insgesamt 4 möglichen Staatsmeistertiteln ins Burgenland.

Karoline Kurz: „ Ich bin überaus glücklich über mein Abschneiden bei den U14 Staatsmeisterschaften und freue mich besonders mit meiner burgenländischen Partnerin Helena Nyikos neben den Einzeltitel auch den Doppeltitel ins Burgenland geholt zu haben“

Mag. Christian Kohl (Verbandstrainer): „ Ich bin mit den Leistungen meiner Schützlinge höchst zufrieden. Ich hoffe diese Erfolge sind auch ein Ansporn für den gesamten BTV Jugendkader und wir können in Zukunft noch mehr so sensationelle Resultate einfahren.“

Die Raster der u14-Staatsmeisterschaften finden Sie hier

Top Themen der Redaktion

Turniere Senioren

5. - 11. Februar 2018

ÖMS Senioren: Clemens Weinhandl siegt bei den Herren 45

Europameister Clemens Weinhandl setzte bei den Österreichischen Meisterschaften in Wolfsberg seinen Erfolgslauf fort. Der Oberwarter wurde bei den Herren 45 seiner Favoritenrolle gerecht und holte den Titel. Hannes Gamse erreichte bei den 55ern das...

Turniere Kids & Jugend

2. - 4. Februar 2018

Matthias Ujvary bei Österreichs U14 im Einsatz

Große Ehre für Matthias Ujvary. Der Güssinger wurde von U14-Nationaltrainer Franz Kresnik an der Seite von Jan Kobierski und Paul Werren ins Team für den Tennis Europe Winter Cup in Ronchi Die Legionari (Italien) einberufen.

Senioren Turniere

6. Februar 2018

Clemens Weinhandl Sieger bei European Open

Seefeld war zum bereits 42. Mal Austragungsort der European Open und einmal mehr war dieses Turnier sehr prominent besetzt. So zeigten einige ehemalige Davis Cuppern, unter anderem der Schwede Henrik Holm, immerhin eine ehemalige Nummer 17 im ATP...