Liga

Österr. Mannschaftsmeisterschaft Senioren 75

Der ÖTV veranstaltet vom 28.–31. August 2014 in Baden den Transdanubia Cup.

Termin: 
28. August – 31. August 2014

Veranstaltungsort: 
Badener AC, Dammgasse 24, 2500 Baden

Plätze:
6 gepflegte Sandplätze. Bei Schlechtwetter in der Halle.

Teilnahmeberechtigt:
Eine Vereinsmannschaft pro Landesverband. Die Mannschaft wird vom zuständigen Landesverbands-Seniorenreferat per Email an den ÖTV- Senioren-Bundesliga-WA (Email:heinz.lampe@oetv.at)gemeldet.

Spielmodus:
3  Einzel und 1 Doppel
Es werden in zwei Gruppen zu jeweils vier Mannschaften Reihungsspiele jeder gegen jeden ausgetragen. Bei 9 Mannschaften wird ein Vorrundenspiel für den Aufstieg in die Gruppenspiele am Mittwoch den 27. August 2014 gespielt. Die beiden Gruppensieger spielen am Sonntag den 31. August um den Österreichischen Mannschaftsmeistertitel Senioren 75.

Spielberechtigung:
Jede Mannschaft kann zwei Gastspieler von einem anderen Verein nennen.
Alle anderen Spieler müssen Lizenzspieler des gemeldeten Vereines sein

Mannschaftsnennung: 
Nennschluss: 04. August 2014
Die LV-Seniorenreferenten nennen ihre Mannschaft per Email an heinz.lampe@oetv.at mit folgendem Inhalt:
•  Verein mit Anschrift
•  Mannschaftsführer (inkl. Handynummer und E-Mail-Adresse)
•  Mannschaften gewichtet
•  Gastspieler werden mit „GAST“ bezeichnet

Nenngeld - Achtung Änderung!!!
Das Nenngeld wird vom ÖTV übernommen.
Kosten für Quartier kann vom Verein oder vom Landesverband übernommen werden (eventuell Kostenteilung)

Organisationsbüro:
Kurt Barwig, Telefon: +43 676 66 50 672, E-Mail: kurt.barwig@aon.at
Heinz Lampe, Telefon: +43 699 192 35 265, E-Mail: heinz.lampe@oetv.at

Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung (PDF):

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

24. Juni 2017

ÖMS: Das Herren-Traumfinale ist perfekt

Heute ab 11 Uhr duellieren sich die beiden Wiener Lenny Hampel und Jurij Rodionov um den Sieg bei den Herren. Bei den Damen stehen Betina Pirker und Arabelle Koller im Finale.

Allgemeine Klasse Turniere

23. Juni 2017

ÖMS: Karoline Kurz steht im Doppel-Finale

Eva Nyikos und Karoline Kurz unterlagen in ihren gestrigen Viertelfinalspielen klar. Die Oberpullendorferin schaffte mit Yvonne Neuwirth aber immerhin den Einzug ins Doppel-Endspiel.

Allgemeine Klasse Turniere

22. Juni 2017

ÖMS: Auf die Damen war Verlass

Karoline Kurz und Eva Nyikos zogen ins Viertelfinale der Österreichischen Meisterschaften ein. Auf Nyikos wartet die ehemalige Staatsmeisterin Janina Toljan, Kurz bekommt es mit einer Qualifikantin zu tun.