Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

2. Juli 2021
ÖSM 2021: Pichler im Einzel out - aber mit zwei Titelchancen

Mit David Pichler musste sich am gestrigen Viertelfinaltag der Energie Burgenland Tennis Staatsmeisterschaften im Sporthotel Kurz in Oberpullendorf die letzte rot-goldene Einzel-Hoffnung verabschieden. Der Osliper hat im Doppel- und im Mixed-Bewerb aber noch zwei weitere Chancen auf einen Titel.

Beim Stand von 5:4 und eigenem Aufschlag stand David Pichler gestern kurz vor dem Aufstieg in die Runde der letzten vier, doch Filip Misolic schaffte in einer spannenden Partie, welche die 3-Stunden-Marke überschritt, drei Spiele in Folge und sicherte sich seinerseits das Semifinal-Duell mit Maximilian Neuchrist.

Der Burgenländer ist heute aber noch im doppelten Doppel-Einsatz. Um 15.30 Uhr trifft er im Doppel-Halbfinale mit Patrick Ofner erneut auf Filip Misolic, der mit Björn Nareyka antritt. Direkt im Anschluss geht es für den Osliper mit Partnerin Irina Dshangshgava um den Sieg im Mixed-Bewerb. Die Endspielgegner heißen Lola Tavcar und Marcel Ungerböck.

Das Einzel-Semifinalprogramm (alle Spiele finden auf dem Center Court statt):

10:00 Uhr Sinja Kraus - Melanie Klaffner

nicht vor 11.30 Uhr Barbara Haas - Yvonne Neuwirth

nicht vor 13.00 Uhr: Sieger Filip Misolic - Sieger Maximilian Neuchrist

nicht vor 15.00 Uhr: Sebastian Ofner - Lukas Neumayer

Detailergebnisse:

Turnier Energie Burgenland - ÖTV-STAATSMEISTERSCHAFTEN 2021 - BTV (tennisburgenland.at)

Top Themen der Redaktion

LigaKids & Jugend

U8 KIDS-Mannschaftsmeisterschaft 2022

Der Burgenländische Tennisverband führt im Spieljahr 2022 wieder einen Meisterschaftsbewerb für Mannschaften der Altersklassen KIDS U8.

TurniereKids & Jugend

6. August 2022

ITF Tour: Kim Kühbauer in Stobrec auf Premieren-Mission

Die Wulkaprodersdorferin feierte beim Epetion Cup in Stobrec mit Partnerin Helene Schnack (GER) ihren ersten internationalen U18-Titel. Auch im Einzel bedeutete der Finaleinzug eine Premiere für das BTV-Talent.