Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

30. April 2022
ÖMS U18: Piet Luis Pinter räumt zwei Medaillen ab

Der Schattendorfer, der für den ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt spielt, holte bei den Österreichischen Meisterschaften der U18 in Telfs Bronze im Einzel und Gold im Doppel.

Als Nummer eins gesetzt erfüllte das BTV-Talent die Erwartungen und zog mit drei Zwei-Satz-Siegen souverän ins Semifinale ein. Dort erwischte die Nummer vier des Turniers, der Oberösterreicher Tobias Leitner, den besseren Start. Pinter brachte ab dem Stand von 1:4 mehr länge in seine Returns und kam noch einmal heran. Der Satz ging allerdings mit 5:7 verloren. Im zweiten präsentierte sich der Burgenländer als starker Aufschläger und weil im entscheidenden Moment auch ein Break gelang, ging es in die Entscheidung. Bei schweren Bedingungen – es musste sogar der Platz gewechselt werden – entwickelte sich ein Ringen um jeden Punkt. Das bessere Ende hatte dann Tobias Leitner für sich: ein Break beim Stand von 4:4 brachte nämlich die Entscheidung zu Gunsten des Oberösterreichers, der sich im Endspiel dem für Bad Sauerbrunn spielenden Niederösterreicher Patrick Jozwicki geschlagen geben musste. Der zweite Burgenländer im Hauptfeld, Benedikt Szerencsits, bekam es schon in Runde eins mit Leitner zu tun. Er unterlag mit 3:6, 6:7.

Eiserne Nerven bewies Pinter im Doppel-Bewerb mit Partner Syl Gaxherri (STTV/UTC Raika Güssing). Nach einem ungefährdeten Auftakterfolg musste das topgesetzte Duo sowohl im Semi- als auch im Finale über die volle Distanz. Nach einem 10:7 im finalen Match-Tiebreak gegen Elias Hoxha (NÖTV)/Philipp Fedorczuk (WTV) durften die Siegerpokale in Empfang genommen werden.

Detailergebnisse:

Turnier Österreichische Meisterschaft U18 - BTV (tennisburgenland.at)

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

21. September 2022

Senioren Bundesliga: Neudörfl zurück auf dem Thron

Der UTC Neudörfl/WienInvest Group war in der abgelaufenen Saison der +35-Bundesliga das Maß der Dinge. Die Burgenländer fertigten beim Finalturnier in Sankt Johann erst Klosterneuburg im Halbfinale und später den Heimverein im Finale ab.

Allgemeine KlasseLiga

14. September 2022

ASKÖ TC EB Eisenstadt schafft den Aufstieg in die 2. Bundesliga

Am Sonntag, den 11. September traf der ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt auf eigener Anlage auf den ÖTB TV Urfahr. Beide Teams hatten ihre Partien gegen den dritten Konkurrenten in der Relegation, den UTC Gedersdorf, klar mit 7:2 besiegt.…