Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

23. Juni 2017
ÖMS: Karoline Kurz steht im Doppel-Finale

Eva Nyikos und Karoline Kurz unterlagen in ihren gestrigen Viertelfinalspielen klar. Die Oberpullendorferin schaffte mit Yvonne Neuwirth aber immerhin den Einzug ins Doppel-Endspiel.

Bei brütender Hitze verglühten am Center Court in Oberpullendorf die Hoffnungen der Burgenländischen Tennisdamen auf eine Teilnahme an den Semifinalspielen. Karoline Kurz fand gegen Arabella Koller nie zu ihrem Spiel, machte in Summe zu viele einfache Fehler und unterlag daher klar mit 2:6 und 1:6. Ebenfalls auf verlorenem Posten stand im Anschluss Eva Nyikos gegen die Vorjahressiegerin Janina Toljan.Am späten Abend gab es dann doch noch einen versöhnlichen Abschluss für Rot-Gold. Karoline Kurz setzte sich im Doppel-Semifinale an der Seite von Yvonne Neuwirth gegen Katarina und Jovanna Trickovic mit 6:2 und 6:4 durch. Heute ab 16 Uhr geht es im Endspiel gegen Marlies Szupper und Nicole Rottmann.Detailergebnisse:https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/109542.html

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

19. Mai 2022

Lea Haider-Maurer holte zwei Punkte für Österreich

Zum zweiten Mal nach Italien (Lampo Trophy) durfte wurde Lea Haider-Maurer (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt) zu einem Länderkampf des U12-Nationalteams eingeladen. Gegen Ungarn feierte Rot-Weiß-Rot einen 7:2-Erfolg. Zwei Punkte gingen auf…