Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

23. Juni 2017
ÖMS: Karoline Kurz steht im Doppel-Finale

Eva Nyikos und Karoline Kurz unterlagen in ihren gestrigen Viertelfinalspielen klar. Die Oberpullendorferin schaffte mit Yvonne Neuwirth aber immerhin den Einzug ins Doppel-Endspiel.

Bei brütender Hitze verglühten am Center Court in Oberpullendorf die Hoffnungen der Burgenländischen Tennisdamen auf eine Teilnahme an den Semifinalspielen. Karoline Kurz fand gegen Arabella Koller nie zu ihrem Spiel, machte in Summe zu viele einfache Fehler und unterlag daher klar mit 2:6 und 1:6. Ebenfalls auf verlorenem Posten stand im Anschluss Eva Nyikos gegen die Vorjahressiegerin Janina Toljan.

 

Am späten Abend gab es dann doch noch einen versöhnlichen Abschluss für Rot-Gold. Karoline Kurz setzte sich im Doppel-Semifinale an der Seite von Yvonne Neuwirth gegen Katarina und Jovanna Trickovic mit 6:2 und 6:4 durch. Heute ab 16 Uhr geht es im Endspiel gegen Marlies Szupper und Nicole Rottmann.

 

Detailergebnisse:

https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/109542.html

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

31. Mai 2020

Austrian Pro Series: David Pichler in zweiter Gruppenphase

Ein Sieg gegen Neil Oberleitner, eine hauchdünne Niederlage gegen Sandro Kopp und eine Abfuhr gegen Dominic Thiem. Damit beendete Burgenlands Nummer eins, David Pichler, die Gruppe A auf dem dritten Platz, der ihm weitere Spiele in der Südstadt...

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...