Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

24. Juni 2017
ÖMS: Das Herren-Traumfinale ist perfekt

Heute ab 11 Uhr duellieren sich die beiden Wiener Lenny Hampel und Jurij Rodionov um den Sieg bei den Herren. Bei den Damen stehen Betina Pirker und Arabelle Koller im Finale.

Streng nach Papierform verliefen die beiden Semifinalspiele bei den Herren. Der topgesetzte Lenny Hampel feierte einen klaren Zwei-Satz-Sieg gegen den Salzburger Alexander Erler. Wenig später zog auch die Nummer zwei der Setzliste, Jurij Rodionov in Finale ein. Der French Open-Viertelfinalist bei den Junioren benötigte allerdings nach einem souveränen ersten Durchgang einen Entscheidungssatz.Bei den Damen lieferte Arabella Koller die nächste Überraschung. Die Öberösterreicherin profitierte beim Stand von 6:2 und 3:3 allerdings von der Aufgabe von Nicole Rottmann. Die Steirerin plagten Rückenprobleme. Im zweiten Semifinale setzte sich Betina Pirker gegen Janina Toljan glatt mit 6:2 und 6:2 durch.Während die Entscheidungen im Einzel erst heute fallen, stehen die Doppel-Sieger schon fest. Patrick Ofner und Matthias Haim fertigten die Niederösterreich Bernie Schranz und Markus Sedletzky mit 6:1 und 6:1 ab. Karoline Kurz und Yvonne Neuwirth kamen bei den Damen aufgrund der Verletzung von Nicole Rottmann kampflos zum Titel.Detailergebnisse:https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/109542.html

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

21. September 2022

Senioren Bundesliga: Neudörfl zurück auf dem Thron

Der UTC Neudörfl/WienInvest Group war in der abgelaufenen Saison der +35-Bundesliga das Maß der Dinge. Die Burgenländer fertigten beim Finalturnier in Sankt Johann erst Klosterneuburg im Halbfinale und später den Heimverein im Finale ab.

Allgemeine KlasseLiga

14. September 2022

ASKÖ TC EB Eisenstadt schafft den Aufstieg in die 2. Bundesliga

Am Sonntag, den 11. September traf der ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt auf eigener Anlage auf den ÖTB TV Urfahr. Beide Teams hatten ihre Partien gegen den dritten Konkurrenten in der Relegation, den UTC Gedersdorf, klar mit 7:2 besiegt.…