Zum Inhalt springen

Allgemeine Klasse Turniere

24. Juni 2017
ÖMS: Das Herren-Traumfinale ist perfekt

Heute ab 11 Uhr duellieren sich die beiden Wiener Lenny Hampel und Jurij Rodionov um den Sieg bei den Herren. Bei den Damen stehen Betina Pirker und Arabelle Koller im Finale.

Streng nach Papierform verliefen die beiden Semifinalspiele bei den Herren. Der topgesetzte Lenny Hampel feierte einen klaren Zwei-Satz-Sieg gegen den Salzburger Alexander Erler. Wenig später zog auch die Nummer zwei der Setzliste, Jurij Rodionov in Finale ein. Der French Open-Viertelfinalist bei den Junioren benötigte allerdings nach einem souveränen ersten Durchgang einen Entscheidungssatz.

 

Bei den Damen lieferte Arabella Koller die nächste Überraschung. Die Öberösterreicherin profitierte beim Stand von 6:2 und 3:3 allerdings von der Aufgabe von Nicole Rottmann. Die Steirerin plagten Rückenprobleme. Im zweiten Semifinale setzte sich Betina Pirker gegen Janina Toljan glatt mit 6:2 und 6:2 durch.

 

Während die Entscheidungen im Einzel erst heute fallen, stehen die Doppel-Sieger schon fest. Patrick Ofner und Matthias Haim fertigten die Niederösterreich Bernie Schranz und Markus Sedletzky mit 6:1 und 6:1 ab. Karoline Kurz und Yvonne Neuwirth kamen bei den Damen aufgrund der Verletzung von Nicole Rottmann kampflos zum Titel.

 

Detailergebnisse:

https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/109542.html

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

1. Februar 2019

Jugendsportlerehrung: Kaufmann, Frank und Svancarek ausgezeichnet

Schon traditionell lud das Landesjugendreferat Burgenland in Kulturzentrum Eisenstadt, um die besten Sportler der Jugendklassen (Jahrgänge 2002 und 2003) und Jugendmannschaften für ihre Leistungen im Jahr 2018 zu ehren. Geladen waren auch einige...

Turniere Kids & Jugend

1. - 3. Februar 2019

Tennis Europe Winter Cup: Piet Luis Pinter im U14-Team stark

Nach Kim Kühbauer bei den U12-Mädchen wurde auch Piet Luis Pinter die Ehre zu teil für ein Nachwuchs-Nationalteam aufzuschlagen. Der Schattendorfer reiste mit der U14-Auswahl nach Ronchi dei Legionari (Italien) zum Vorrundenturnier der Zone C.