Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

21. Juni 2017
ÖMS: Alle Herren schon out

Drei burgenländische Hoffnungen starteten am Dienstag ins Hauptfeld der Österreichischen Meisterschaften in Oberpullendorf. Den Sprung in Runde zwei schaffte lediglich Eva Nyikos. Rudolf Kurz und Tobias Pürrer schieden aus.

Bitter begann der erste Tag der Österreichischen Meisterschaften für das Burgenland. Hausherr Rudolf Kurz diktierte zwar über weite Strecken seine Begegnung mit dem Niederösterreicher Bernie Schranz, gewann sogar den ersten Durchgang mit 6:3, verlor die Folgesätze allerdings aufgrund zu fehlerhaften Spiels mit 4:6 und 4:6. Tobias Pürrer, der am selben Tag seine Matura ablegte, fand in der Abendsession nie richtig zu seinem Spiel. Er unterlag dem Qualifikanten Aaron Prandstetter klar mit 1:6 und 4:6.

 

Lange Zeit hart zu kämpfen hatte Eva Nyikos mit der Oberösterreicherin Daniela Böhm. Die Neusiedlerin lief in Satz Nummer eins lange Zeit einem Break hinterher, konnte diesen allerdings doch noch im Tiebreak für sich entscheiden. Böhm schlug im Zweiten mit 6:3 zurück, in der Entscheidung war Nyikos allerdings mit 6:1 ungefährdet.

 

Somit müssen am heutigen zweiten Hauptbewerb-Tag die Damen die rot-goldenen Fahnen hochhalten. Eva Nyikos bekommt es im ersten Spiel nach 10 Uhr mit Nadja Ramskogler (STV) zu tun, im Anschluss trifft Karoline Kurz auf die Steirerin Elena Griessner.

 

Detailergebnisse:

https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/109542.html

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

16. Oktober 2019

Anna Posch auf dem Weg nach Monte Carlo

Heute, Mittwoch, ging das Abenteuer los. Die Eisenstädterin Anna Posch, die sich beim ÖTV Kids-Masters in Piding einen Platz bei der „Kinder+Sport Tennis Trophy“ in Monte Carlo sicherte, reiste heute mit drei ÖTV-KollegInnen und Trainer Martin...

Verbands-Info

16. Oktober 2019

BTV-Übungsleiterkurs: 15 Teilnehmer waren dabei

Die Arbeit mit Kindern stand bei der 4-tägigen Ausbildung im Sport-Hotel-Kurz in Oberpullendorf im Mittelpunkt. Lehrreferent Bernd Solga und Harald Kicker durften dafür 15 engagierte Trainer und Trainerinnen aus dem ganzen Land begrüßen.