Zum Inhalt springen

Allgemeine Klasse Turniere

18. Juni 2018
ÖMS 2018: Michael Frank im Quali-Endspiel

Als einziger von sieben rot-goldenen Startern überstand Michael Frank in Oberpullendorf die ersten beiden Qualifikationsrunden. Heute, Montag, um 16 Uhr geht es für den Eisenstädter um den Einzug in den Hauptbewerb.

Sechs Herren und eine Dame meldeten für die Qualifikation der Österreichischen Meisterschaften in Oberpullendorf. Nach dem ersten Turniertag ist nur noch Michael Frank im Bewerb. Der Eisenstädter legte gegen den Vorarlberger Julius Ratt einen Blitzstart hin und gewann den ersten Satz mit 6:0. Im zweiten zeigte Ratt weitaus mehr Gegenwehr, Frank setzte sich aber doch mit 7:5 durch. Auch gegen den Tiroler Nikolas Waldner blieb das BTV-Talent am Nachmittag ohne Satzverlust, daher geht es heute um 16 Uhr um gegen Philipp Schroll (TTV) um ein Ticket für den Hauptbewerb.

 

Weniger gut lief es für die restlichen Burgenländer. Dominik Horvath (TC Sport-Hotel-Kurz) konnte aufgrund einer Verletzung gar nicht erst antreten, sein Teamkollege Thomas Weber musste in Runde eins gegen den Wiener Florentin Garstenauer beim Stand von 7:6, 5:7 und 0:3 mit Krämpfen aufgeben und für Martin Pongratz (TC Neustift) und Wolfgang Göllner (UTC Sankt Georgen) setzte es jeweils klare Niederlagen. Aufgrund einer Aufgabe des Gegners schaffte es Lokalmatador Philipp Kautz (TC Sport-Hotel-Kurz) in die zweite Runde. Dort musste es Kautz allerdings mit Ex-Staatsmeister Mario Haider-Maurer aufnehmen, dem er lediglich in den ersten vier Games Paroli bieten konnte. Bei den Damen verabschiedete sich Ines Anna Sifkovits (ASKÖ TV Stinatz) ebenfalls schon zum Auftakt.

 

Die Quali-Auslosungen:

https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/123100.html

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

1. Februar 2019

Jugendsportlerehrung: Kaufmann, Frank und Svancarek ausgezeichnet

Schon traditionell lud das Landesjugendreferat Burgenland in Kulturzentrum Eisenstadt, um die besten Sportler der Jugendklassen (Jahrgänge 2002 und 2003) und Jugendmannschaften für ihre Leistungen im Jahr 2018 zu ehren. Geladen waren auch einige...

Turniere Kids & Jugend

1. - 3. Februar 2019

Tennis Europe Winter Cup: Piet Luis Pinter im U14-Team stark

Nach Kim Kühbauer bei den U12-Mädchen wurde auch Piet Luis Pinter die Ehre zu teil für ein Nachwuchs-Nationalteam aufzuschlagen. Der Schattendorfer reiste mit der U14-Auswahl nach Ronchi dei Legionari (Italien) zum Vorrundenturnier der Zone C.