Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

20. Juni 2018
ÖMS 2018: Burgenländer-Tag brachte zwei Siege

Was der THIEMStag bei den Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle ist, ist der Dienstag bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf. Denn der erste Tag des Hauptbewerbs war der Burgenländer-Tag. Nach der Reihe marschierten David Pichler, Tobias Pürrer und Rudolf Kurz auf dem Center Court ein. Zuvor hatte schon Karoline Kurz den Einzug in die zweite Runde fixiert.

Den Startschuss zu den BTV-Festspielen machte am Vormittag Karoline Kurz, die nach anfänglichen Schwierigkeiten und einem 2:3-Rückstand die Oberösterreicherin Daniela Böhm mit 6:3 und 6:0 vom Platz schoss. Als Lohn für die gute Vorstellung wartet heute wieder eine Oberösterreicherin. Die Nummer eins des Turniers, Melanie Klaffner.

 

Am Nachmittag waren die Jungs auf dem Center Court im Einsatz. Das heißeste BTV-Eisen im Raster, der Osliper David Pichler mühte sich mit Jakob Aichhorn (STV) zwei Sätze lang, ehe er im dritten Durchgang den Schlüssel zum Erfolg fand und sich klar mit 6:1 durchsetzte. Im Anschluss lieferte sich Tobias Pürrer mit Jonas Trinker im ersten Satz einen offenen Schlagabtausch, der leider verloren ging. Mit dem Spiel zum 3:1 in Set zwei brach der Tiroler Pürrers Gegenwehr und siegte im Anschluss klar. Im letzten Spiel des Tages lieferte sich „Hausherr“ Rudolf Kurz mit Jungstar Benedikt Emesz (STV) einen Fight auf Biegen und Brechen, welcher um 21.03 Uhr leider mit einer 2:6, 6:4 und 5:7-Niederlage endete.

 

Spiele mit burgenländischer Beteiligung:

10 Uhr: Karoline Kurz – Melanie Klaffner (OÖTV)

13.30 Uhr: David Pichler – Fabian Lipautz (KTV)

15.30 Uhr: Dominik Horvath/Andre Gamauf – Paul Ender (VTV)/Julius Ratt (VTV)

16.30 Uhr: David Pichler/Patrick Ofner (NÖTV) – Florentin Garstenauer (WTV)/Peter Rössel (NÖTV)

16.30 Uhr: Rudolf Kurz/Tobias Pürrer – Fabian Lipautz (KTV)/Johannes Mühlberger (OÖTV)

 

Detailergebnisse:

https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/123100.html

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

20. August 2019

ITF-Tour: David Pichler feiert seinen 20. Doppeltitel

Nicht einmal zwei Monate nach dem 19. Doppelerfolg auf der ITF-Tour in Tabarka (Tunesien) konnte Burgenlands Nummer eins seinen Jubiläumstitel fixieren. Mit dem Ukrainer Vladyslav Manafov wurde im polnischen Bydgoszcz die 20 vollgemacht.

TurniereKids & Jugend

16. August 2019

Matthias Ujvary für die ÖMS gerüstet

Der 15-jährige Güssinger absolvierte in Zell am See ein starkes Turnier auf ETA-Ebene. Mit drei klaren Siegen spielte er sich in Semifinale vor. Nun ist das Augenmerk ganz auf die Österreichischen Jugendmeisterschaften in Wels gelegt.