Zum Inhalt springen

Allgemeine Klasse Turniere

19. Juni 2018
ÖMS 2018: BTV-Kleeblatt im Einsatz

Heute, Dienstag, startet der Hauptbewerb der Österreichischen Meisterschaften in Oberpullendorf. Mit Karoline Kurz, Rudolf Kurz, David Pichler und Tobias Pürrer sind gleich vier Burgenländer im Einsatz. Michael Frank scheiterte im Quali-Finale an Philipp Schroll.

Als einziger Burgenländer hatte Michael Frank am Sonntag die ersten beiden Runden der Qualifikation überstanden, doch die dritte Hürde, der Tiroler Philipp Schroll, war am Montagabend nicht mehr zu knacken. Der Eisenstädter musste ein 3:6 und 3:6-Niederlage einstecken.

 

Somit gehen am heutigen ersten Vorrundentag noch vier rot-goldene Hoffnungen auf den Court. Den Beginn macht Karoline Kurz, die das erste Spiel nach 9.30 Uhr gegen Daniela Böhm (OÖTV) bestreiten. Nach und nach werden dann David Pichler, Tobias Pürrer und Rudolf Kurz den Center Court des TC Sport-Hotel-Kurz betreten.

 

Spiele mit burgenländischer Beteiligung:

1. Spiel nach 9.30 Uhr: Karoline Kurz – Daniela Böhm (OÖTV)

1. Spiel nach 12.30 Uhr: David Pichler – Jakob Aichhorn (STV)

16 Uhr: Tobias Pürrer – Jonas Trinker (TTV)

1. Spiel nach 16 Uhr: Rudolf Kurz – Benedikt Emesz (STV)

 

Detailergebnisse:

https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/123100.html

Top Themen der Redaktion