Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ÖM U10 BUNDESLÄNDERCUP IN DER SÜDSTADT

Von 15. bis 17. August 2008 fanden die Österreichischen Meisterscchaften U10 im Tennis Point Südstadt statt. Nähere Infos zu diesem Teambewerb finden Sie im Anhang.

<font size="4">ÖM U10 -&nbsp;HOHES NIVEAU&nbsp;IN DER SÜDSTADT</font>

<font size="4">Von 15.-17.August fanden die ÖM u10 heuer bereits zum achten Mal im Tennis Point Südstadt statt. Der Bewerb wurde wiederum als Bundesländercup (Teambewerb) ausgetragen, wobei diesmal erstmals alle 9 Bundesländer teilnahmen. Ein Team bestand aus jeweils 3-4 Mädchen und Burschen, wobei in einer Kombination aus sportmotorischen Tests und Tennis (gespielt wurde auf verkleinerten Spielfeldern mit Methodikbällen, die dem Leistungsniveau der 10-jährigen angepasst sind) die Sieger ermittelt wurden. Es gab spannende Wettkämpfe auf hohem Niveau, wobei das Siegerteam erst nach dem allerletzten Doppel feststand. Am Ende entschied das Team aus Oberösterreich heuer erstmals diesen Bewerb für sich, wobei die beste sportmotorische Leistung im Endeffekt den Ausschlag gab. Zweite wurden punktegleich die Mannschaft aus Niederösterreich vor den ebenfalls punktegleichen Tiroler/innen. Christian Roth resümiert: "Alle Teilnehmer waren mit großem Einsatz bei der Sache und lassen auf eine gute Zukunft für Österreichs Tennis hoffen!" </font>

<font size="4">Das Team des BTV traf in der Vorrunde auf Niederösterreich und Wien. Gegen die starken Niederösterreicher hatte man leider keine Chance doch die Mannschaft des WTV wurde mit 34:26 besiegt. Somit qualifizierten sich unsere Kids für die Endspiele um Platz 4. <br>Dort spielte unser Team gegen die starken Vorarlberger, wobei Benjamin Graber als einziger sein Einzelspiel gewinnen konnte. Bei den Sportmotorik-Bewerben war man zwar ebenbürtig doch gesamt musste man sich mit 19:41 geschlagen geben. Dafür trumpften unsere Mädchen und Burschen gegen die Kärntner Mannschaft groß auf. Sowohl in den Tennismatches als auch bei den motorischen Disziplinen war das BTV-Team das stärkere und somit endete das Match 41:19. <br><u><strong>Insgesamt belegte der BTV also den 5. Platz!</strong></u> Herzliche Gratulation an unsere Spieler/innen <u><strong><font color="#ff005a">Eva Nyikos, Laura Fröch, Sara Pürrer, Tobias Pürrer, Benjamin Graber, Tobias Filz und Philipp Gratzer</font></strong></u> zu diesem tollen Ergebnis. Ein großes Dankeschön auch an unseren neuen BTV-Coach und Verbandstrainer Christian Kohl sowie an Michael Graber, die wieder die gesamte Organisation für den BTV abwickelten und unsere Nachwuchshoffnungen optimal betreut haben. <br></font>

<font size="4">Die Fotos und weitere Neuigkeiten zu diesem Turnier finden Sie unter: </font><font size="4">http://www.tennispoint.at/suedstadt/Neuigkeiten/detail.php?id=395</font><font size="4"> </font>

(Bericht von Kicker Harald i. A. des Tennis Point BSFZ Südstadt) 

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

21. September 2022

Senioren Bundesliga: Neudörfl zurück auf dem Thron

Der UTC Neudörfl/WienInvest Group war in der abgelaufenen Saison der +35-Bundesliga das Maß der Dinge. Die Burgenländer fertigten beim Finalturnier in Sankt Johann erst Klosterneuburg im Halbfinale und später den Heimverein im Finale ab.

Allgemeine KlasseLiga

14. September 2022

ASKÖ TC EB Eisenstadt schafft den Aufstieg in die 2. Bundesliga

Am Sonntag, den 11. September traf der ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt auf eigener Anlage auf den ÖTB TV Urfahr. Beide Teams hatten ihre Partien gegen den dritten Konkurrenten in der Relegation, den UTC Gedersdorf, klar mit 7:2 besiegt.…