Kids & Jugend

Neue Talente gesichtet

Aufgrund des Schlechtwetters musste die Talente-Sichtung für den Herbst 2015 kurzerhand von der Tennisanlage in Sankt Margarethen in die BAKL-Halle nach Oslip verlegt werden. Das tat dem Elan der Tennistalente aber keinen Abbruch. Rund eine Stunde lang wurde gesprintet, geschlagen und das Können auf dem Balance-Board bewiesen. BTV-Generalsekretär Markus Pingitzer war mit dem Niveau der SpielerInnen zufrieden: „Es waren sehr gute Kids dabei.“ Für all jene, die es in Oslip nicht in einen der Bezirkskader geschafft haben, hat er aufmunternde Worte parat: „Weiter trainieren und in einem halben Jahr wieder probieren. Das Potenzial war bei allen Kandidaten vorhanden.“

Der Termin für die Sichtung im Frühjahr 2016 steht noch nicht zu hundert Prozent fest, wahrscheinlich bekommen die Talente des Landes im April ihre Chance sich zu zeigen. „Der Termin wird rechtzeitig auf unserer Homepage bekannt gegeben“, erklärt BTV-Jugendreferent Michi Erdt.

Diese Kids haben es in die Bezirkskader geschafft:

Ella-Marie Wind  EU  Michael Steiner
Julia Huber  EU  Michael Steiner
Kilian Buchreiter  EU  Michael Steiner
Luca Watzek  EU  Michael Steiner
Nico Wild  EU  Michael Steiner
Emily Wolf  GS  Herbert Rosenkranz
Manuel Genave  MA  Werner Knotzer
Sanja Rackova  ND  Markus Pingitzer
Katharina Koppitsch  ND  Markus Pingitzer
Nick Weinhandl  OW  *vorauss. Herbert Rosenkranz in GS
Elisa Hofer  OP  Juri Krocsko

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Liga

21. Mai 2017

Klare Siege bei den Herren

Der UTC Oberwart machte machte mit einem 7:2-Erfolg über Tabellenführer Bad Sauerbrunn einen großen Schritt in Richtung Titelverteidigung bei den Herren in der Landesliga A. Bei den Damen setzte sich Mönchhof im Spitzenspiel gegen Neudörfl mit 4:3...

Allgemeine Klasse Turniere

15. - 21. Mai 2017

Erster Doppeltitel im Jahr 2017

Das lange Warten auf den ersten Doppeltitel im Jahr 2017 hat ein Ende. Im ungarischen Zamardi brach David Pichler mit Pascal Brunner den Bann. Das rot-weiß-rote Duo setzte sich gegen die Kroaten Domagoj Biljesko und Nino Serdarusic knapp durch.