Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

21. August 2020
Neudörfler U14-Jungs rockten Judenburg - Neubauer im Neumarkt-Finale

Nikas Maislinger vom UTC Neudörfl und Elias Trausmuth vom TC Habeler-Knotzer Neudörfl drangen beim Judenburg Open powered by GRANIT bis in die finale Phase des U14-Turniers vor. Constantin Neubauer (UTC Bad Sauerbrunn) präsentierte sich in Neumarkt am Wallersee stark und erreichte das U12-Finale.

Für Alexander Gschiel (UTC Mattersburg) war das Turnier nach einem 3:6 und 2:6 gegen die Nummer zwei des Turniers, Maris Ostrowski (STTV), in Runde zwei zu Ende. Anders verlief das Turnier für die beiden Neudörfler Elias Trausmuth und Niklas Maislinger. Trausmuth feierte zwei klare Zwei-Satz-Erfolge, ehe er sich dem topgesetzten Kärntner Thomas Rohseanu nach hartem Kampf mit 3:6, 5:7 geschlagen geben musste. Eben jener Rohseanu stand im U14-Endspiel Niklas Maislinger gegenüber, der sowohl im Viertel- als auch im Semifinale mit Siegen jeweils im Match-Tiebreak eiserne Nerven bewies. Auch im Endspiel sollte es nach Satzgleichstand ins Match-Tiebreak gehen. In einem Spiel auf sehr hohem Niveau, hatte Rohseanu bei den letzten Punkten immer die passende Antwort parat und siegte schließlich mit 10:7. Elias Trausmuth rundete seine starke Turnierwoche mit dem Doppeltitel ab. Zusammen mit Peter Kieslinger (TTV) bezwang er im U14-Finale Maris Ostrowski (STTV)/Thomas Rohseanu (KTV) mit 6:1, 7:6.

Detailergebnisse Judenburg:

https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/160067.html

Eine bärenstarke Leistung lieferte Constantin Neubauer beim Sparkasse Kids- und Jugend Cup, einem Kat. 2-Turnier in Neumarkt am Wallersee ab. Der Bad Sauerbrunner überließ seinen Gegnern in den ersten beiden Runden nicht einmal einen Spielgewinn, besiegte im Viertelfinale die Nummer 11 des Turniers, Lucas Wieser (STV) mit 6:2 und 6:2 sowie im Semifinale die Nummer 10, Lucas Hörhager (TTV), mit 6:2 und 6:0. Nur im Endspiel sollte es für den an zwei gereihten Burgenländer nicht nach Wunsch klappen. Der topgesetzte Oberösterreicher Jan Benjamin Hemetzberger setzte sich mit 6:4 und 6:2 durch. „Das Ergebnis ist leider nicht so, wie das Spiel verlaufen ist“, meinte das BTV-Talent nach einer dennoch sehr gelungenen Turnierwoche.

Detailergebnisse Neumarkt:

https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/158445.html

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

27. Juli 2021

BTV Jugend Circuit: Fünf rot goldene SiegerInnen in Pöttsching

Herrliches Tenniswetter, sechs bestens hergerichtete Sandplätze und mit dem UTC Pöttsching ein toller Veranstalter. Daher war alles angerichtet für ein Heim-Festival der burgenländischen Nachwuchstalente. Diese zeigten sich dann auch in starker Form…

Allgemeine KlasseTurniereSenioren

20. Juli 2021

BTV-Landesmeisterschaften: Weinhandl siegt in Neusiedl

Zum zweiten Mal in Folge gastierten die rot-goldenen Titelkämpfe beim UTC Neusiedl am See. Und wie im Vorjahr präsentierten sich Obmann Torsten Aumüller und sein Team als tolle Veranstalter. Den Sieg in der Allgemeinen Klasse holte sich Clemens…

TurniereKids & Jugend

7. Juli 2021

BTV-Kaderkids: Rot-goldene Talente zeigten auf

Matthias Ujvary vom UTC Raika Güssing holte sich in Telavi (Georgien) seinen ersten Einzel-Titel auf der ITF-Tour und gewann mit seinem Klubkollegen Syl Gaxherri auch das Doppel. Kim Kühbauer (TC Habeler-Knotzer Neudörfl) und Leonie Rabl (TC…