Zum Inhalt springen

LigaKids & Jugend

22. September 2021
MM 2021 Jugend: Der Norden gab den Ton an

Einmal mehr war das Tenniscenter Habeler-Knotzer in Neudörfl Austragungsort der Finalspiele der Mannschaftsmeisterschaft der Jugend. Am sonntägigen Großkampftag wurden acht von zehn Titeln vergeben. Der Norden dominierte mit sechs Erfolgen, ein Titel ging in das Mittelburgenland und einer in den Süden.

Der Titel bei den U9-Kids wird noch ausgespielt. Aktuell befindet man sich noch in der Gruppenphase. Bei den Schülerinnen U18 standen Luca Tihanyi und Laura Kirnbauer schon seit Ende Juni als Landesmeisterinnen fest.

Daher ging es am Finaltag in Neudörfl „nur noch“ um acht Landesmeistertitel. Im U8-Bewerb, dessen Sieger in gewohnter Manier am Final-Sonntag in Turnierform ausgetragen wurde, setzte sich der UTC Neusiedl/See nicht nur in der Vorrundengruppe ohne Niederlage durch, sondern feierte auch in der Finalrunde gegen Weiden am See und Neufeld zwei Siege.

Wie schon im Vorjahr hieß das Endspiel bei den U10-Burschen TC Parndorf gegen TC Nickelsdorf. Und wie vor einem Jahr ging es mit einem 1:1 ins Doppel. Die Nickelsdorfer Theo Kojnek und Nico Mayer wehrten im zweiten Satz noch drei Matchbälle ab, im dritten Durchgang gewannen aber doch die Parndorfer Jakob Kefurt und Julian Szankowich denkbar knapp mit 12:10. Theo Kojnek nutzte allerdings wenig später seine zweite Titelchance. Gemeinsam mit Felix Neumann behielt er im entscheidenden Doppel der U12-Jungs gegen Neusiedl/See die Oberhand. Auch im U15-Bewerb der Burschen kam es zu einer Neuauflage des Finals 2020. Und wie im Vorjahr holten sich Paul und Anton Kahlig vom ASKÖ TC Hornstein den Sieg. Auch in diesem Endspiel stand es nach den Einzeln 1:1, doch das Brüder-Paar Kahlig ließ den Mattersburgern Alexander Gschiel und Lukas Doktor im Doppel keine Chance. Weit weniger Spannung als in den anderen Finals ließen Philipp Steinprecher und Florian Rivalta vom TC Haydnbräu Sankt Margarethen bei den U18-Schülern aufkommen. Schon nach den Singles war alles klar, am Ende stand es 3:0 gegen die TG Rohrbach/Teich.

Wie ein Kopie der Siegerliste von 2020 lesen sich die U10- und U12-Bewerbe der Mädchen. Katja Schindler und Saskia Feucht vom TC Sport-Hotel-Kurz wiederholten in der U10 ebenso ihren Titel wie Nora Rosenkranz-König und Hanna Kopfer vom UTC Raika Güssing in der U12. Beide Begegnungen endeten mit einem klaren 3:0. Im U15-Titelduell zwischen den Girls aus Mönchhof und Eisenstadt setzten sich die Mädchen aus der Landeshauptstadt, Isabella Hauenschild und Sofie Grall, dank zweier Siege im Einzel durch. Das Doppel ging im Match-Tiebreak an die beherzt kämpfenden Leonie Meidlinger und Marie Luisser vom TC Mönchhof.

Alle Mannschaftsmeister auf einen Blick:

Kids U8

UTC Neusiedl/See

Valentin Szüsz, Kilian Pernatsch

Kids U9

Bewerb noch nicht beendet

 

Kids U10

TC Parndorf

Julian Szankowich, Jakob Kefurt, Sebastian Szankowich

Schüler U12

TC Nickelsdorf

Felix Neumann, Theodor Kojnek, Nico Mayer

Schüler U15

ASKÖ TC Hornstein

Paul Kahlig, Anton Kahlig

Schüler U18

TC Haydnbräu Sankt Margarethen

Philipp Steinprecher, Florian Rivalta, Lukas Günther, Lukas Müllner

Girls U10

TC Sport-Hotel-Kurz

Saskia Feucht, Katja Schindler

Schülerinnen U12

UTC Raika Güssing

Nora Rosenkranz-König, Hanna Kopfer

Schülerinnen U15

ASKÖ TC Energie Bgld Eisenstadt 2

Isabella Hauenschild, Sofie Grall

Schülerinnen U18

TC Sport-Hotel-Kurz

Luca Tihanyi, Laura Kirnbauer

Detailergebnisse:

Jugend - BTV - Burgenländischer Tennisverband (tennisburgenland.at)

Top Themen der Redaktion

LigaKids & Jugend

20. Oktober 2021

U15-Bundesfinale: Platz 3 und 5 für das Burgenland

Der ASKÖ TC Hornstein als Landesmeister bei den Burschen sowie der ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt als Titelträgerinnen bei den Mädchen vertraten das Burgenland beim Bundesfinale der U15 in Wolfsberg. Beide Teams konnten Siege verbuchen.

LigaKids & Jugend

20. Oktober 2021

MM 2021 Jugend: Letzter Meister wurde gekürt

Vor einem Monat wurden am „Großkampf“ im Tenniscenter Habeler & Knotzer in Neudörfl der Großteil der Mannschaftsmeister 2021 ermittelt. Offen blieb der U9-Bewerb, der am vergangenen Sonntag im Sporthotel Kurz in Oberpullendorf abgeschlossen wurde.…

Tennis-Point eröffnet Outletcenter "boc"

Am 1.10.2021 eröffnet ÖTV-Partner Tennis-Point unmittelbar neben dem Tennis-Store gegenüber der SCS mit boc (Best Sport Outletcenter) das nächste Paradies für Hobby-, Freizeit- oder LeistungssportlerInnen. Garantiert wird dabei der günstigste…