Zum Inhalt springen

LigaKids & Jugend

21. September 2020
MM 2020 Jugend: Großkampftag in Neudörfl

Der Sonntag, der 21. September 2020, stand im Tenniscenter Habeler-Knotzer in Neudörfl ganz im Zeichen der Jugend. Dort wurden nämlich in einem Großkampftag die Mannschaftsmeister ermittelt. Sechs Titel wurden gestern vergeben, zwei (U10- und U18-Mädchen) waren schon zuvor ausgespielt und der TC Nickelsdorf (Kids U10) und der TC Parndorf (Schüler U12) holten verspätet die letzten Titel.

In gewohnter Weise ermittelten die Kids U8 und U9 ihre Landesmeister in Turnierform. Bereits im ersten Turnierspiel des U8-Bewerbs schüttelten Julian Schreiner und Julian Landauer vom TV-F Rust ihre gefährlichsten Konkurrenten vom UTC Eisenstadt 1 mit einem 3:1-Erfolg ab. Mit drei weiteren Siegen konnte der Landesmeistertitel abgeholt werden. Ebenso souverän gestalteten die beiden Parndorfer Julian Szankowich und Jakob Kefurt ihre Auftritte im U9-Turnier. Die Begegnungen mit dem UTC Eisenstadt 2, dem TC Rohrbach (kampflos) und im Finale mit dem ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt wurden jeweils klar mit 3:0 gewonnen.

Erwartet spannend entwickelte sich das Duell um den U10-Titel der Burschen zwischen dem TC Parndorf und dem TC Nickelsdorf. Theo Kojnek brachte die Gäste gegen Julian Szankowich in Führung, Parndorfs Jakob Kefurt glich gegen Nico Mayer aus. Auch im Doppel dauerte es bis zum Match-Tiebreak, ehe die Nickelsdorfer als 10:5-Sieger feststanden. Was den Parndorfer U10-Jungs verwehrt bliebt schafften die Schüler U12. Sebastian Szankowich und Sanja Rackova setzten sich gegen Lea Haider-Maurer und Henri Mayer vom ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt klar mit 3:0 durch. Sehr ausgeglichen und spannend verlief das Finale der U15-Burschen. Alexander Gschiel sicherte seinem UTC Mattersburg mit einem 10:4 im Match-Tiebreak gegen Paul Kahlig ebenso einen Einzelpunkt, wie Anton Kahlig den Hornsteinern gegen Markus Doktor. Somit musste die Entscheidung im Doppel fallen, welches sich das Brüderpaar Kahlig knapp mit 7:5 und 6:3 holte. Im Endspiel der Schüler U18 ließen Philipp Steinprecher und Florian Rivalta vom TC Haydnbräu Sankt Margarethen beim 3:0 über den Fabian Thury und Nikolaus Kojnek vom TC Nickelsdorf keinerlei Zweifel über den Sieger aufkommen.

Bei den Schülerinnen U12 ging der Titel ins Südburgenland. Nora Rosenkranz-König, Kara Swatek und Hanna Kopfer wehrten den Angriff der Eisenstädterinnen Sofie Grall und Julia Buliga ab. In den drei engen Begegnungen behielten die Mädels des UTC Raika Güssing jeweils die Oberhand. Bei den U15-Girls krönten Luca Tihanyi und Laura Kirnbauer ihre bärenstarke Saison mit insgesamt acht Erfolgen, ohne ein Spiel abzugeben mit einem 3:0 über den UTC Eisenstadt.

Die Landessieger bei den U10- und bei den U18-Girls standen aufgrund der Tatsache, dass nur eine Gruppenphase gespielt wurde, bereits fest. Beide Titel gingen an den TC Sport-Hotel-Kurz aus Oberpullendorf.

Alle Mannschaftsmeister auf einen Blick:

Kids U8

TV-F Rust

Julian Schreiner, Julian Landauer

Kids U9

TC Parndorf

Julian Szankowich, Jakob Kefurt

Kids U10

TC Nickelsdorf

Theodor Kojnek, Nico Mayer

Schüler U12

TC Parndorf

Sebastian Szankowich, Sanja Rackova

Schüler U15

ASKÖ TC Hornstein

Paul Kahlig, Anton Kahlig

Schüler U18

TC Haydnbräu Sankt Margarethen

Philipp Steinprecher, Florian Rivalta, Lukas Günther

Girls U10

TC Sport-Hotel-Kurz 1

Saskia Feucht, Katja Schindler

Schülerinnen U12

UTC Raika Güssing 1

Nora Rosenkranz-König, Hanna Kopfer, Kara Swatek

Schülerinnen U15

TC Sport-Hotel-Kurz 1

Luca Tihanyi, Laura Kirnbauer, Vanessa Frant

Schülerinnen U18

TC Sport-Hotel-Kurz 1

Anna Pürrer, Daniela Schlapschy

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseLiga

17. Juni 2021

Landesliga A 2021: Finalisten stehen fest

Der UTC Neudörfl/WienInvest Group und der ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt bei den Herren sowie der TC Habeler-Knotzer Neudörfl und der UTC Neudörfl WienInvest Group bei den Damen bestreiten am Samstag die Endspiele um die burgenländischen…

Allgemeine KlasseLiga

10. Juni 2021

Landesliga A 2021: Neuer Partner und spannendes Format

Die Vorrunden der Landesligen A bei Damen und Herren sind beendet, nun geht es in die heißeste Saisonphase. Immer mit dabei der neue Medienpartner. Die BVZ (Anm.: Burgenländische Volkszeitung) begleitet das Tennisgeschehen im Burgenland seit Beginn…

TurniereKids & Jugend

9. Juni 2021

ETA-Tour: Leonie Rabl in Budapest unantastbar

Die Rohrbacherin ließ beim Sori Cup in Ungarns Hauptstadt ihren fünf Konkurrentinnen im Einzelbewerb der U16 nicht den Funken einer Chance und holte sich ungefährdet einen Sieg, der gleich 26 Plätze im ETA-Ranking brachte.