Zum Inhalt springen

Verbands-Info

9. Jänner 2019
Michael Frank ist ÖLSZ-Sportler des Jahres

Ehrungen ist Michael Frank inzwischen schon gewohnt. Doch diese Auszeichnung nimmt einen ganz besonderen Platz in der noch jungen Karriere des Eisenstädters ein. Das BTV-Talent wurde nämlich als einer von acht aus mehreren hundert Athleten des ÖLSZ Südstadt zum Sportler des Jahres gewählt.

Vier Mädchen und vier Burschen wurde diese Ehre im Jahr 2018 zu teil, einer davon war Michael Frank. Der Eisenstädter verbesserte sich in der ITF-Rangliste im vergangenen Jahr um über 1.400 Plätze und holte dazu auch den Doppel-Europameistertitel in Moskau, was mit dieser Auszeichnung belohnt wurde. „Es ist eine ganz besondere Ehre für mich, da ich unter hunderten anderen Sportlern der unterschiedlichsten Sportarten, die das Österreichische Leistungssport-Zentrum Südstadt besuchen, ausgewählt wurde“, freute sich der BTV-Schützling.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Sportbonus wurde verlängert

Vereine müssen sich online anmelden und den COVID-Förderung für neue Mitglieder nutzen.

Allgemeine KlasseTurniere

25. Jänner 2022

ITF Tour: Zwei Finalteilnahmen für David Pichler in Kairo

Starker Saisonstart für David Pichler beim $ 15.000-Turnier im ägyptischen Kairo, wo Burgenlands Nummer eins im Einzel wie auch im Doppel das Endspiel erreichte. Zweimal reichte es allerdings knapp nicht zum Sieg.

TurniereKids & Jugend

24. Jänner 2022

ITF Juniors Tour: Starker Pinter von Virus gestoppt

Mit Piet Luis Pinter (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt), Leonie Rabl (TC Rohrbach), Benedikt Szerencsits (UTC Raika Güssing, v.l.) und Alexander Wagner (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt) starteten vier BTV-Talente in der vergangenen…