Zum Inhalt springen

Verbands-Info

9. Jänner 2019
Michael Frank ist ÖLSZ-Sportler des Jahres

Ehrungen ist Michael Frank inzwischen schon gewohnt. Doch diese Auszeichnung nimmt einen ganz besonderen Platz in der noch jungen Karriere des Eisenstädters ein. Das BTV-Talent wurde nämlich als einer von acht aus mehreren hundert Athleten des ÖLSZ Südstadt zum Sportler des Jahres gewählt.

Vier Mädchen und vier Burschen wurde diese Ehre im Jahr 2018 zu teil, einer davon war Michael Frank. Der Eisenstädter verbesserte sich in der ITF-Rangliste im vergangenen Jahr um über 1.400 Plätze und holte dazu auch den Doppel-Europameistertitel in Moskau, was mit dieser Auszeichnung belohnt wurde. „Es ist eine ganz besondere Ehre für mich, da ich unter hunderten anderen Sportlern der unterschiedlichsten Sportarten, die das Österreichische Leistungssport-Zentrum Südstadt besuchen, ausgewählt wurde“, freute sich der BTV-Schützling.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

23. Juli 2019

ITF-Tour: David Pichler scheitert im Kramsach-Semifinale

Der 20. Doppeltitel auf der ITF-Tour sollte Burgenlands Nummer eins und Partner Sebastian Prechtel zwar nicht gelingen, dafür ging es im Einzel bis ins Halbfinale. Dort war Lokalmatador Sandro allerdings nicht zu bezwingen.

TurniereKids & Jugend

20. Juli 2019

Tennis Europe Junior Tour: Pinter verpasst ersten Einzel-Titel knapp

Piet Luis Pinter unterlag im Endspiel des ETA-Turniers in Kufstein dem Deutschen Bon Lou Karstens knapp mit 6:7 und 4:6 und schrammte damit haarscharf am ersten internationalen Titel vorbei. Die nächste Chance gibt es in im August in Bludenz.

TurniereKids & Jugend

19. Juli 2019

Matthias Ujvary mit Selbstvertrauen nach Baku

Große Ehre für den Güssinger Matthias Ujvary. Der Südburgenländer ist einer von 54 jungen Athleten, die Österreich beim 15. European Youth Olympic Festival in Baku (Aserbaidschan) vertreten. Zuletzt war Ujvary auf ETA-Ebene sehr erfolgreich.